07.12.17 10:39 Uhr
 203
 

Australien: Parlament führt nach Volksbefragung "Ehe für alle" ein

 

In einer nicht bindenden Volksbefragung hatte sich eine Mehrheit der Australier für die "Ehe für alle" ausgesprochen.

Das Parlament folgte nun dem Volkswillen und beschloss nun die gleichgeschlechtliche Heirat: Von 150 Abgeordneten stimmten nur vier dagegen.

Der konservative Premierminister Malcolm Turnbull, der selbst mit Ja gestimmt hatte, sagte nach dem Beschluss: "Australien hat es geschafft!".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Australien, Ehe, Parlament
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2017 11:11 Uhr von Buck-Ofama
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
tja die australier sind auch am arsch (nicht nur am arsch der welt )

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?