06.12.17 10:52 Uhr
 615
 

Ex-NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft winkt Posten in Steinkohlekonzern

 

Hannelore Kraft, frühere Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalens, hat sich nach der Wahlniederlage bei den Landtagswahlen im Mai komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Nun wurde bekannt, dass die SPD-Politikerin Aufsichtsrätin des Steinkohlekonzerns RAG werden soll.

Kraft soll damit dem SPD-Landtagsfraktionschef Norbert Römer nachfolgen, der sein Mandat im Aufsichtsrat niedergelegt hatte.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ex, NRW, Kraft, Posten, Hannelore Kraft
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rücktritt von allen SPD-Ämtern: Hannelore Kraft nach verlorener NRW-Wahl
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: "Ich glaube keinen Umfragen mehr"
Hannelore Kraft: Es gibt keine No-Go-Areas in NRW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2017 10:58 Uhr von sps
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
SPD hat schon immer die "bestbezahltesten Posten" (siehe Schröder)- trotz Absicherung "nach ihrer Amtszeit"- besetzt? NUR warum können das NUR die Führungskräfte?
Kommentar ansehen
06.12.2017 14:29 Uhr von funi31
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt ist klar da der Antrag der Piraten auf Kohleausstieg abgelehnt wurde. Von der SPD
Kommentar ansehen
06.12.2017 15:39 Uhr von Eule99
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wer gut schmiert der ( die ) gut fährt.
Alle Poliziker die ausscheiden aus der Politik muss ein Arbeitspaltz verwährt werden auf dem man politisch Einfluss nehmen kann aufgrund seiner damaligen Zugehörigkeit
Kommentar ansehen
06.12.2017 19:56 Uhr von fraro
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wo wird dann denn "Mutti" beschäftigt sein - ach ne, mein Fehler: die wird sich ja NIEMALS aus der Politik zurückziehen.
Kommentar ansehen
07.12.2017 04:26 Uhr von Danymator
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
^^
Die wird sich dann irgendwann mal nach Chile absetzen müssen.

;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rücktritt von allen SPD-Ämtern: Hannelore Kraft nach verlorener NRW-Wahl
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: "Ich glaube keinen Umfragen mehr"
Hannelore Kraft: Es gibt keine No-Go-Areas in NRW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?