05.12.17 19:40 Uhr
 808
 

Aachen: Tote Frau gefunden - Lebensgefährte verhaftet

Am vergangenen Wochenende wurde eine 34-jährige Frau in ihrer Wohnung getötet. Unter Tatverdacht steht der Lebensgefährte der Frau.

Der Mann wurde nun festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft gab bekannt, dass ein Richter Haftbefehl wegen Mordes erlassen habe.

Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.


WebReporter: Eule92
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Aachen, Tote, Lebensgefährte
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2017 21:10 Uhr von Wackelpudding3000
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Angie, unsere tägliche kulturelle Bereicherung gib´ uns heute. Wir danken dir dafür!
Amen!
Kommentar ansehen
05.12.2017 21:55 Uhr von Iglaubnix
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.12.2017 21:56 Uhr von Eule99
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Der gesuchte Hafizullah Safi sei etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Quelle
http://www.aachener-nachrichten.de/...

Die Einzelheiten dazu
Kommentar ansehen
05.12.2017 21:57 Uhr von Eule99
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Iglaubnix

einfach lesen und nicht den Kopf in den Sand stecken , hilft
tut aber weh
Kommentar ansehen
06.12.2017 05:58 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
ja Eule die wichtigste Information des Tages

und du hast wieder recht, die Deutschen haben heute nicht eine einyigste Straftat begangen, alles nur Ausländer gewesen, deshalb endlich die arische Rassenreinheit wieder durchsetyen, damit Deutschland endlich wieder sicher ist
Kommentar ansehen
06.12.2017 09:21 Uhr von Eule99
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@det
du willst es nicht verstehen , solange die Medien die Täter verschweigen , weil sie für die großen Zeitschriften ein regionales Problem sind sollte die Herkunft genannt werden ob deutsch ob Ausländer , deine arische Rasse , da muss ich dich entäuschen kannst du für dich behalten.
Aber Tatsachen nicht zu nennen die bekannt sind , ist verschweigen schlimmer
Kommentar ansehen
06.12.2017 21:33 Uhr von det_var_icke_mig
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"du willst es nicht verstehen , solange die Medien die Täter verschweigen "

du willst es ebenfalls nicht verstehen, wer sind denn für dich "die Medien" ?

schaust du hier auf die Quellen findest du immer wieder die unterschiedlichsten auch Mainstreammedien die die von dir gewünschten Reportagen bringen

oder willst du dass die Tagesschau jeden Tag über nichts anderes berichtet?

gibt es für dich keine anderen Probleme mehr?

alles friede freude eierpampe in der Welt, wenn du die bösen muslimischen Vergewaltiger nicht wären?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?