05.12.17 16:04 Uhr
 570
 

Kiew: Hunderte wütende Anhänger verhindern Festnahme von Georgiens Ex-Präsident

 

Die ukrainische Polizei hatte den ehemaligen georgischen Staatspräsidenten Michail Saakaschwili in dessen Wohnung wegen des Verdachts auf Unterstützung einer kriminellen Vereinigung festgenommen.

Der oppositionelle Politiker wurde in Handschellen abgeführt und in einen Polizeibus verfrachtet: Hunderte seiner wütenden Anhänger befreiten ihn darauf und verhinderten damit vorerst seine Festnahme.

Mit den Demonstranten ist Saakaschwili nun in Richtung Parlament unterwegs, wo man den Rücktritt von Präsident Petro Poroschenko erzwingen will.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Präsident, Ex, Festnahme, Anhänger, Kiew
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2017 16:15 Uhr von dillschwaiger
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wo man den Rücktritt von Präsident Petro Poroschenko erzwingen will

Da haben die westeuropäischen Länder die Hand vor.Notfalls mal wieder Nato-Säbelrasseln.

[ nachträglich editiert von dillschwaiger ]
Kommentar ansehen
05.12.2017 16:25 Uhr von jupiter12
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Saakaschwili ist Staatenlos, und das nicht ohne Grund.Man schaue mal darauf was in Georgien passiert ist. Vom Presidenten zum Staatenlosen - das ist schon eine Leistung.

Der Mann war kriminell in Georgien und kriminell in der Ukraine. Soetwas gehoert bestraft!
Kommentar ansehen
05.12.2017 17:01 Uhr von tutnix
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
nicht mal die polizei kann in dem land jemanden verhaften, da hat der westen wohl wieder einen failed state erschaffen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?