05.12.17 11:25 Uhr
 699
 

Hamburg: Bei Rechten beliebter Thor Steinar-Laden muss nach Protesten schließen

 

Im Hamburger Stadtteil Barmbek wird ein Kleidungsgeschäft, das auch umstrittene "Thor Steinar"-Produkte anbietet, nach Protesten von Nachbarn schließen müssen.

Bis zum 31. Januar 2018 muss der Eigentümer seinen Laden schließen, ansonsten droht ihm eine Zwangsräumung.

Die Marke "Thor Steinar" ist unter Rechtsextremen sehr beliebt und gilt als deren Erkennungszeichen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Laden, Thor, Thor Steinar
Quelle: bento.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2017 11:50 Uhr von Iglaubnix
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
den Laden übernimmt jetzt das so beliebte "Storch Heinar-Projekt".
Nach dem Motto: "Storchkraft - der Führerstorch braucht deine Hilfe".

wünsche viel Erfolg und gute Geschäfte, grins!
Kommentar ansehen
05.12.2017 12:08 Uhr von dillschwaiger
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
So schafft man Arbeitsplätze-beim Jobcenter.
Kommentar ansehen
05.12.2017 13:01 Uhr von BurnedSkin
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.12.2017 15:33 Uhr von TerryWhodan
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
In einer Demokratie ginge sowas nicht.
Kommentar ansehen
05.12.2017 15:40 Uhr von BurnedSkin
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
In einer Demokratie ist sowas Bürgerpflicht.
Kommentar ansehen
05.12.2017 15:47 Uhr von Mauzen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zwangsräumung wegen "Klage gegen rechte Nachbarschaft?"
Was ist das schon wieder für eine bento-Halbwahrheit?
Kommentar ansehen
05.12.2017 15:56 Uhr von fpoller
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Meanwhile in Sweden... can you belive it? Sweden!

https://goo.gl/...

Hier hat man ja zum Glück andere Sorgen :)

[ nachträglich editiert von fpoller ]
Kommentar ansehen
05.12.2017 17:45 Uhr von det_var_icke_mig
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
fpoller: die Seite ist schon wieder vom Netz ...

weil es nämlich verboten ist nach Presserecht, auch wenn dir das nicht passt, weil du ja unbedingt jeden Straftäter beim Namen kennen willst und das Gesicht sehen

ps: die Seite ist übrigens dafür bekannt rechtsextreme Ansichten zu vertreten, damit wissen wir wessen Geistes Kind du bist, weil du diese Seite aktiv gesucht hast

[ nachträglich editiert von det_var_icke_mig ]
Kommentar ansehen
05.12.2017 20:22 Uhr von fpoller
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
1. Egal ob Die Quellseite offline ist, die verlinkte Seite ist online, und vorallem sind die Daten im Umlauf, und sie sind echt, und nur darauf kommt es an.

2. Habe ich die Seite nicht aktiv gesucht, was ist das überhaupt für eine hirnverbrannte Idee, eine bestimmte Seite "aktiv zu suchen", wir haben nicht mehr 1996, und das hier ist auch nicht das Darknet, gib dir doch bitte ein wenig mehr Mühe mit deinen Strohmännern.

3. Interessiert es ich mich herzlich wenig wessen geistes Kind der Überbringer der Nachricht ist. Wenn sich "Qualitätsmedien" zu fein sind, dann ist das deren Problem, nicht meines.

Auf der politisch korrekten Virtue Signaling Skala gebe ich dir eine 3 von 10, da musst du noch ein wenig dran feilen - bis zum nächsten Mal Kamerad!

[ nachträglich editiert von fpoller ]
Kommentar ansehen
05.12.2017 20:47 Uhr von TONY-MARRONY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat ja schon so ein bisschen was von Sippenhaft.
Was die wohl machen würden wenn die rechten nur noch Klamotten von Puma tragen würden ?
Kommentar ansehen
05.12.2017 20:56 Uhr von det_var_icke_mig
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@fpoller: wer sich auf Seiten rechtsextremer Natur rumtreibt kann herzlich wenig zum Thema "Qualitätsmedien" beitragen

und mit "aktiv suchen" meinte ich eben das rumtreiben auf Seiten die solche rechtswidrigen Daten verbreiten, denn irgendwie musst du ja zur Seite FriaTider gekommen sein und die werden im allgemeinen nicht im normalen System beworben (für dich wieder weil sie ja die "Wahrheit" publizieren egel wie verdreht diese Wahrheit gerade ist oder wie rechtlich Hauptsache sie stimmt mit deiner Wahrheit überein)

du bist doch so für die Einhaltung des Rechtes, warum willst du dann in den Genuss rechtwidriger Daten kommen

da ist dir die Einhaltung geltendes Rechtes plötzlich wieder völlig egal, aber so sind sie die "nationalstolzen Rechtspfleger" Recht gilt auch für sie nur so weit wie sie dessen Einhaltung fordern können
Kommentar ansehen
05.12.2017 21:18 Uhr von Wackelpudding3000
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Willkommen in der Diktatur 2.0!
Kommentar ansehen
05.12.2017 22:25 Uhr von fpoller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ah, det_var_icke_mig, du legst ´ne Schippe drauf bei deinen ad hominem, ganz nett, aber über ´ne 4 kommst du damit auch nicht, sorry. Ein täglicher Einlauf Moralin könnte helfen, denk´ mal drüber nach, das könnte dir jenes positiv tugendhafte Trugbild deiner selbst verleihen welches du benötigst um Wikileaks, das Inbild der doppelzüngigen "Rechtspfleger" zu Fall zu bringen!

Man stolpert übrigens ganz leicht über so etwas, z.B. wenn Troll Accounts wie https://twitter.com/... in deiner Timeline auftauchen. Aber ich weiß, in deiner beschränkten Welt kommen natürlich nur böse Kellernazis die jeden Morgen mit dem Hitlergruß aus dem Bett fallen an solche Informationen - versteh´ ich schon, da fühlt man sich auch gleich viel rechtschaffender und überlegener, und man muss dafür nicht einmal etwas leisten :)

Glück auf, Genosse!
Kommentar ansehen
06.12.2017 06:03 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja weist du was: sowas wie eine Facebook oder Twitter Filterblase kann mir nicht passieren

da ich auf diesen Meinungseinschränkenden Medien nicht vertreten bin

aber wenn bei dir sowas via Twitter auftaucht ist die Sache deiner Geisteshaltung doch bewiesen, denn das taucht ja nicht umsonst auf, sondern weil der Alghoritmus der Seite festgestellt hat, dass dich sowas interessiert

(wetten jetyt komm von dir gleich "ich forsche an sowas")

übrigens nett, dass auch du es schon wieder mit unterschwelligen Beleidigungen versuchst, weil dir die Argumente ausgehen, auch das eindeutiges Zeichen deiner Geisteshaltung, denn auch dieses Diskussionsmittel kommt nur aus einer Richtung
Kommentar ansehen
06.12.2017 17:36 Uhr von fpoller
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich muss sagen auf dich ist Verlass, das ist genau die Antwort die ich erwartet hatte - wenn du noch ein wenig eindimensionaler wirst dann schaffst du´s glatt noch zur Singularität :)

Es ist natürlich kein Algorithmus der entschieden hat dass mich das interessieren würde, so funktioniert Twitter nicht, es tauchte dort auf weil ein Account dem ich folge es retweetet hat (da geht dir sicher direkt die Hose auf, aber versuch´s der Abwechslung halber doch mit was neuem), aber so ist das halt wenn man keine Ahnung von Technik hat, und dazu noch verblendet ist von kollektivistischen Ideologien, dann ist man sich auch nicht zu blöd die Kontaktschuldtheorie als Argument anzuführen, selbstverständlich hübsch verpackt in die gerade in letzter Zeit wieder besonders in Mode gekommene Kafka-Falle, das erstickt jegliche Diskussion im Kein, eine Prise Opfermentalität dazu - einfach wunderschön.

Hast du schon mal über eine Laufbahn im Bereich der Humanwissenschaften nachgedacht? Du scheinst ja bereits kräftig vom Nektar des Postmodernismus genascht zu haben, Leute wie dich nimmt man da mit Kusshand!

[ nachträglich editiert von fpoller ]
Kommentar ansehen
07.12.2017 06:08 Uhr von det_var_icke_mig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich mal einer der es wenigstens versucht bei all seinen Beleidigungen höflich zu bleiben

aber wie gesagt, es klingt sehr nach rausreden weil dein Weltbild ertappt wurde ...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?