04.12.17 11:32 Uhr
 2.184
 

Box-Weltmeister und Flüchtling Manuel Charr ist traurig über Hetze gegen ihn

Nach den Schlagzeilen über einen fehlenden deutschen Pass, beklagt sich Box-Weltmeister Manuel Charr über die Hetze gegen ihn.

"Ich trage Deutschland in meinem Herzen. Aber anstatt stolz darauf zu sein, dass ein integrierter Flüchtling für Deutschland den Weltmeistertitel holt, wird nur gehetzt. Das finde ich traurig", so Charr.

Als Kind kam Charr mit seiner Mutter aus dem Libanon als Flüchtling nach Deutschland.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Flüchtling, Weltmeister, Box, Hetze, Manuel Charr
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Box-Weltmeister Manuel Charr hat trotz Schwur keinen deutschen Pass
Libanon-Flüchtling: Deutscher Boxweltmeister Manuel Charr soll keinen Pass haben
Boxen: Manuel Charr erster deutscher Schwergewichtsweltmeister seit Max Schmeling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2017 11:57 Uhr von derlausitzer
 
+26 | -6
 
ANZEIGEN
Aha, wenn man Lügen nicht gut findet, ist das Hetze.
Kommentar ansehen
04.12.2017 12:18 Uhr von LyranX
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.12.2017 13:52 Uhr von Big-E305
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.12.2017 13:56 Uhr von Big-E305
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.12.2017 15:23 Uhr von Eule99
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich gönne ihm was er erreicht hat keine Frage , aber das er trotzdem keinen Pass hat sind nun auch mal Tatsachen sie sich nicht leugnen lassen
Kommentar ansehen
04.12.2017 16:33 Uhr von Dilaudid
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das erweckt bei mir den Eindruck eines durchsichtigen PR-Manövers. Vor einem Millionenpublikum wird vorgetragen, dass Max Schmeling jetzt ruhig im Grab liegen könne, weil Deuschland bald einen neuen Schwergewichtsweltmeister hat, und dann kommt auf einmal auf, dass er keinen deutschen Pass hat.

Abgesehen davon, dass er seinen Namen jetzt auf perfide Art und Weise mit dem deutschen Boxsport verknüpft hat, wem nützt das eigentlich sonst noch? bzw. Welchen Geistes Kind ist diese Idee?

[ nachträglich editiert von Dilaudid ]
Kommentar ansehen
04.12.2017 17:15 Uhr von Mauzen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Ja, ich schwöre es! Ich bin seit eineinhalb Jahren Deutscher. Durch meine ganzen Ereignisse wie das Attentat, meine Hüft-Operation, bin ich nur noch nicht dazu gekommen, ihn beim Amt abzuholen"

"Nach SID-Informationen liegt jedoch kein Pass für ihn bereit."


So, und da hast man einen Grund, sich zu beschweren. Da kann man jetzt wieder rumjammern, "Hetze" rufen, und die Nazis beschuldigen, aber letztendlich bleibt es eben doch eine Lüge und seine eigene Schuld.
Sich dann auch noch als "ersten deutschen Weltmeister seit Max Schmeling" feiern zu lassen ist natürlich doppelt peinlich.
Kommentar ansehen
04.12.2017 18:15 Uhr von Leichenvater
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nicht lügen was erwartet er denn?, das wir jubeln für die Lüge!!
Nicht das er noch anderweitig Schaden genommen hat.
Kommentar ansehen
04.12.2017 20:35 Uhr von NordHorst
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich trage Deutschland in meinem Herzen"

Manuel, das Ding heisst nicht "Herz" sondern "Brieftacshe"...
Kommentar ansehen
05.12.2017 00:51 Uhr von BurnedSkin
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Ein integrierter Flüchtling lügt, alle shortnazis dann so: "Verbrennt ihn! Tötet ihn! Keine Gnade! Einfach nicht lügen! Lügen nicht gut finden ist keine Hetze!"

Ein AfDepp lügt, alle shortnazis dann so: "Wählt ihn! Umjubelt ihn! Keine Zweifel! Einfach glauben! Migranten nicht gut finden ist keine Hetze!"

Ohne Worte.
Kommentar ansehen
05.12.2017 12:11 Uhr von Kati_Lysator
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ist das im hintergrung eine deutschlandfahne? oder was genau trägt er im herzen?

wäre es so schlimm gewesen den weltmeistertitel als türke zu holen? leistung war ja da. aber hier gehts ja um was ganz anderes.


@ BurnedSkin
jep, ohne worte bei deinem quatsch
Kommentar ansehen
05.12.2017 18:30 Uhr von Salomon111
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ist er nicht stolz auf seinen Sieg? Warum muss er ihn mit einer Lüge verbreiten? Hätte normalerweise keinen interessiert, was er für einen Pass hat.
Hätte auch sagen können ich bin zwar kein Passdeutscher, fühle mich aber als Deutscher Sieger. Das wäre symphatisch gewesen. Vor allem weil sich viele Passdeutsche keineswegs als Deutsche fühlen.
Kommentar ansehen
05.12.2017 19:37 Uhr von stahlbesen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird Mahmoud Omeirat der tapfere Kämpfer nicht viel dringender in seinem Heimatland benötigt?

Zusammen mit den anderen, nach Germoney Geflüchteten, könnte er doch da mal zeigen, was er wirklich drauf hat.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Box-Weltmeister Manuel Charr hat trotz Schwur keinen deutschen Pass
Libanon-Flüchtling: Deutscher Boxweltmeister Manuel Charr soll keinen Pass haben
Boxen: Manuel Charr erster deutscher Schwergewichtsweltmeister seit Max Schmeling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?