04.12.17 09:35 Uhr
 659
 

Deutschland entscheidet über mehr Asylbescheide als EU-Staaten zusammen

 

Allein im ersten Halbjahr 2017 wurde in Deutschland über mehr Asyl-Erstanträge entschieden als in den weiteren 27 EU-Staaten zusammen.

Insgesamt waren es 357.625 Entscheidungen, in den anderen EU-Staaten nur 199.405, so das EU-Statistikamt Eurostat.

Gleichzeitig haben in Deutschland immer mehr Klagen gegen die Bescheide Erfolg. Fast jede zweite Entscheidung wird vor Gericht entschieden.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, EU
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2017 09:46 Uhr von dagi
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
na an was das wohl liegt ???? die politiker finden das nie raus !!
Kommentar ansehen
04.12.2017 10:08 Uhr von CommanderRitchie
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Entscheiden ?? Ja.
Handeln ?? Nein.

Zwar wird entschieden, dass abgelehnte Asylbewerber abgeschoben werden müssen... Die Regierung macht es aber nicht !!

Wenn ein Bescheid negativ ausfällt wird geklagt... und der Geldsegen fließt weiter. Weil unsere Gerichte überlastet sind, wird in der zwischenzeit schön weiter die sozialen Leistungen gezahlt.
Und sollte auch die Klage gegen eine Abschiebung keinen erfolg bringen.... egal... dann kassiert man eben den Ausreisebonus wenn man freiwillig das Land verlässt.

Und über diesem ganzen Irrsinn steht die Frage, warum die ganze Welt auf einen kleinen Punkt auf der Weltkarte "Schutz" sucht ??!!

Da gebe ich dagi völlig recht !!!

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
04.12.2017 10:12 Uhr von bigX67
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
ist ein anzeichen für die nicht vorhandene solidarität in der EU. andere anzeichen sind das hängenlassen von griechenland und italien in der hochzeit der flüchtlingskrise. oder das verhalten von polen.

in der EU leben über 500 millionen menschen, aber es ist ein RIESIGES problem 2 millionen unterzubringen. *augenverdreh*
Kommentar ansehen
04.12.2017 10:30 Uhr von Walder67
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ein solidarisches Europa eben.

Von wegen Merkel im Alleingang.

Sarkasmus.
Kommentar ansehen
04.12.2017 10:32 Uhr von derlausitzer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"na an was das wohl liegt ???? die politiker finden das nie raus !!"
Ich finde es auch schade, daß hier nicht auf die Ursachen eingegangen wird.
Kommentar ansehen
04.12.2017 10:45 Uhr von sunny.crockett
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, in Deutschland kommen ja mehr Asylbewerber an, als überhaupt in Europa aufschlagen. Viele Länder "räumen ihre Lager". Können die Länder ja auch machen, weil Deutschland die Leute aufnimmt, obwohl das gegen Gesetze ist. Und Gesetze interessieren Politiker nur am Rande, auch wenn sogar der EuGH hier schon das illegale Verhalten festgestellt hat.
Kommentar ansehen
04.12.2017 11:25 Uhr von wapolexx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte gerne gelesen: Deutschland schiebt mehr kriminelle Asylanten ab als der Rest von Europa, aber das ist Wunschdenken.
Kommentar ansehen
04.12.2017 18:11 Uhr von bigX67
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@sunny:

da deutschland auch in europa liegt, ist deine aussage <<<in Deutschland kommen ja mehr Asylbewerber an, als überhaupt in Europa aufschlagen.>>> mathematischer nonsens.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?