03.12.17 14:53 Uhr
 901
 

Polen: Bankräuber und Polizist sterben bei Schusswechsel

 

Bei einem Schusswechsel sind in der Nähe von Breslau ein Polizist und ein mutmaßlicher Bankautomaten-Knacker ums Leben gekommen.

Drei weitere Beamte wurden leicht verletzt, teilte ein Behördensprecher mit.

Als die Beamten in der Bank eintrafen, eröffnete der mehrfach vorbestrafte Mann ohne Vorwarnung das Feuer. Ein Komplize, der in einem Auto wartete, wurde festgenommen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Polen, Bankräuber, Schusswechsel
Quelle: bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2017 15:48 Uhr von hostmaster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2017 17:42 Uhr von tvpit
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Man könnte es auch so formulieren:
Treffen sich ein Bankräuber und ein Polizist,beide tot!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?