01.12.17 11:24 Uhr
 2.165
 

Fußball-WM: Polen landete mit Tricks in Lostopf 1 der Bestgesetzten

 

Heute werden die Gruppen für die kommende Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ausgelost und in Topf 1 sind die bestgesetztesten Mannschaften.

Dass darin aber neben den ersten drei der FIFA-Rangliste Deutschland, Brasilien und Portugal auch Belgien und Polen sind, wundert viele.

Polen landete dank ein paar Tricks in dem begehrten Topf: Robert Lewandowski schoss in der Qualifikation mit 16 Treffern die meisten Tore und Polen verzichtete dann komplett auf Testspiele, um den Schnitt nicht zu verwässern.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Polen, Fußball-WM, Tricks
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2017 16:55 Uhr von doenaerbaer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was spricht gegen Belgien in Lostopf 1? Erstes europäische Team, welches qualifiziert war und einige aus dem Topf sind sicher froh, dass sie in der Vorrunde nicht auf diese Mannschaft trifft. So grottenschlecht sind die nicht. Manko ist einfach, dass es starke Einzelspieler in ihrer Premier League sind, welche sich als Mannschaft nicht richtig finden. Für mich auch ein Trainer-Problem.
Kommentar ansehen
01.12.2017 20:44 Uhr von fraro
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Quelle: Bild = Minus
Kommentar ansehen
01.12.2017 21:50 Uhr von Dao-Lin-Hay
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn Belgien richtig in Tritt kommt hauen die jeden Gegner mit 3:0 vom Platz. Eden Hazard ist so schnell das er seinen eigenen Pass bekommt und daraus noch ein Tor macht.
Kommentar ansehen
02.12.2017 14:31 Uhr von bigpapa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Dao-Lin-Hay

So schnell bin ich auch mit über 50 Jahren. Ist nur eine Frage der Länge des Schusses und der Beschleunigung des Balls.

Gemütlicher Schuss über 20 Meter da bin ich locker vor den Ball da wenn ich Sprinte.

Also immer schön die Kirche im Dorf lassen.

Allerdings hast du in einen Recht. Wenig berühmte Mannschaften werden von den großen nicht ernst genommen. Und das führt dann zu schönen Überraschungen. Ich denke da z.b. an Island.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?