30.11.17 20:38 Uhr
 762
 

Lidl ruft Hähnchenbrustfilets wegen Metallfremdkörper zurück

Der Hersteller des bei Lidl verkauften Hähnchenbrustfilets "Landjunker Familien-Packung" hat einen Teil der Ware zurückgerufen.

Auf der Oberfläche des Produkts könnten sich Metallfremdkörper befinden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Betroffen sei Ware mit dem Verbrauchsdatum 4.12.2017 und dem Kennzeichen DE NI 11101EG.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: zurück, Lidl
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2017 02:50 Uhr von fraro
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@marc01

Die Nachricht an sich ist wichtig, aber die Quelle ist und bleibt KACKE!
Kommentar ansehen
03.12.2017 18:46 Uhr von funi31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frühen hamse nur Wasser reingemacht damits schwerer wird. Jetzt Metall
:-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?