30.11.17 20:27 Uhr
 475
 

OPEC-Tagung in Wien: Ölförderung bleibt begrenzt

 

Die OPEC-Staaten wollen bis Ende 2018 ihre Fördermengen begrenzen, um den Rohölpreis zu stabilisieren.

Große Preissprünge für die Endkunden sind nach Expertenmeinung aber nicht zu erwarten. Seit Anfang des Jahres wurde die Produktion um 1,8 Millionen Barrel pro Tag gekürzt.

Weltweit wurden im letzten Jahr knapp 94 Millionen Barrel Öl gefördert. Die Öllagerbestände haben sich seit Anfang des Jahres wegen der Förderbremse um die Hälfte verringert.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wien, Tagung, OPEC, Ölförderung
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2017 21:10 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Barrel hat 159 Liter, und bildlich werden 171 Stück solcher Fässer in jeder Sekunde verbraten,( http://live-counter.com/...) kann sich jeder vorstellen dass das nicht gesund ist für alle Menschen auf der Erde...
Kommentar ansehen
30.11.2017 22:49 Uhr von detluettje
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab hier einige die mich als Irren bezeichneten als ich s
anfang des Jahres schrieb, dass am Ende des Jahres der Preis wieder bei 65$ liegen würde.

Meine Prognose für 12/2018 = 80$.

Benzinpreise für Super und Normal rund 1,65 € - 1,70 €.

Ich gehe davon aus, dass dabei kaum jemaden etwas auffällt.
;)
Kommentar ansehen
30.11.2017 23:12 Uhr von walker007
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Um den Rohölpreis zu stabilisieren oder weil doch das Öl langsam zu Ende geht?!
Kommentar ansehen
01.12.2017 00:08 Uhr von toron13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann was mit den Zahlen nicht stimmen.
Es wurden die Förderung um 657 Mio Barrel im Jahr gekürzt und es wurden nur 94 Mio. Barrel noch gefördert ?
Die 94 Mio.sind wohl viel zu tief angesetzt. Was ich gelesen habe werden ca. 33 Mio. Barrel pro Tag gefördert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?