30.11.17 11:50 Uhr
 1.783
 

Telekom attackiert Vodafone in Anzeigen

 

Laut aktuellen Tests hat die Telekom das beste Mobilfunknetz in Deutschland.

Auf Platz zwei landete Konkurrent Vodafone, den die Telekom nun in Anzeigen unter anderem in der FAZ und im Handelsblatt attackiert.

In Großbuchstaben ist darin nun schadenfroh zu lesen: "Sorry, Vodafone. Manchmal ist auch sehr gut nicht gut genug."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Vodafone
Quelle: turi2.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2017 12:42 Uhr von Asasel
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
YEEEEHAAAAA.......TELEKOM ROCKS ????????
Kommentar ansehen
30.11.2017 18:29 Uhr von Little_Rabbit
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Noch schlimmer als ein schlechter Verlierer, ist ein schlechter Gewinner.
Kommentar ansehen
06.12.2017 11:27 Uhr von sps
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da Vodafone ein britisches Unternehmen ist und Großbritanien mit der EU "nichts mehr am Hut hat", sollte man seine Entscheidung zugunsten anderer Anbieter als Vodafone überdenken? Aber nicht mal AngstmacherfürDeutsche denken darüber nach oder?
Es sind Fragen, die zu beantworten sind? Wieso sollten die Gewinne nicht in Europa bleiben- damit auch Steuern in Europa gezahlt werden?
Der Brexit gibt sehr viele Fragen auf - wer kann diese alle beantworten?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?