30.11.17 10:33 Uhr
 2.288
 

RTL beschließt "Let´s Dance"-Aus für Sylvie Meis: Ihr Deutsch sei zu schlecht

 

Der Fernsehsender RTL will seine Show "Let´s Dance" neu ausrichten und hat sich entschieden, nicht mehr mit der Moderatorin Sylvie Meis zusammen zu arbeiten.

In der elften Staffel wird eine ehemalige Siegerin der Tanzshow die Co-Moderation neben Daniel Hartwich übernehmen: Die Österreicherin Victoria Swarovski.

Meis sagte zu dem Aus sie sei "wahnsinnig enttäuscht" von der Entscheidung": Als Grund habe man ihr gesagt, ihr Deutsch sei zu schlecht. RTL dementiert, dass dies zur Trennung führte.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, RTL, Aus, Let´s Dance, schlecht, Dance, Sylvie Meis
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Let´s Dance"-Star: Isabel Edvardsson bekommt erstes Baby
Paralympics-Sieger verlässt "Let´s Dance" wegen zu großen Schmerzen
"Let´s Dance"-Star Ekaterina Leonova lebt in Angst vor Abschiebung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2017 10:35 Uhr von Eule99
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
RTL ist schlecht
Kommentar ansehen
30.11.2017 11:41 Uhr von nilpeerd
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Es hat mich jetzt nicht so gestört, dass sie kein Schullehrer-Deutsch sprach, ich habe sie verstanden.

Andererseits habe ich beruflich schon mehrfach mit nach Deutschland zugereisten Menschen zu tun gehabt, die auch nach einem Aufenthalt von 35 Jahren in unserem Land immer noch kein Deutsch sprachen. In diesen Fällen bin ich eher der Meinung, dass wegen bewiesenem "Intergrationsversagen" die Zusammenarbeit/das Zusammenleben hier in Deutschland dauerhaft nicht klappt. Da sollte dann natürlich auch die Rote Karte gezeigt werden.

[ nachträglich editiert von nilpeerd ]
Kommentar ansehen
30.11.2017 11:46 Uhr von BadNews0991
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Uh da wird RTL in Zukunft einige Probleme kriegen :D
Kommentar ansehen
30.11.2017 11:51 Uhr von Big-E305
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
die alte ist doch einfach schlecht, warum muss man den alten verbrauchten bumsgestellen von profifußballern oder sängern eine plattform bieten? aus welchem grund ist frau meis überhaupt ins rampenlicht gerückt und auch noch als moderatorin? stop making stupid people famous!!!
Kommentar ansehen
30.11.2017 12:12 Uhr von ljjogi
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hätte die nach der ersten Staffel schon rausgeschmissen....
Es gibt so viele Moderatoren und dann nimmt man jemanden mit nem grausamen Akzent....
Kommentar ansehen
30.11.2017 12:22 Uhr von wapolexx
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, dann ist sie ja frei und kann ins Dschungelcamp.
Kommentar ansehen
30.11.2017 12:51 Uhr von War_mal_Rocker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mit Sack? du sollst nicht nuscheln!!!!
Kommentar ansehen
30.11.2017 19:01 Uhr von bpd_oliver
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zu schlechtes Deutsch? Sie hat sich einfach nur dem Niveau der RTL-Zuschauer angepasst. ;)
Kommentar ansehen
30.11.2017 22:46 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist schon ironisch... das Deutsch soll zu schlecht gewesen sein, und Nachfolgerin ist eine Österreicherin :D
Kommentar ansehen
30.11.2017 23:17 Uhr von detluettje
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Haben jetzt alle Zuwanderer keine Chance bei RTL zu arbeiten?

Ich nenne so etwas Diskriminierung!
Kommentar ansehen
01.12.2017 00:25 Uhr von Sonny61
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat man aber lange gebraucht um das zu merken!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Let´s Dance"-Star: Isabel Edvardsson bekommt erstes Baby
Paralympics-Sieger verlässt "Let´s Dance" wegen zu großen Schmerzen
"Let´s Dance"-Star Ekaterina Leonova lebt in Angst vor Abschiebung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?