29.11.17 20:22 Uhr
 3.023
 

Forscher entdecken prähistorische Felszeichnungen in der Wüste

In der arabischen Wüste haben Forscher mehr als 8000 Jahre alte Felszeichnungen entdeckt, die Jagdszenen zeigen, auf denen angeleinte Hunde abgebildet sind.

Die Abbildungen sind trotz ihres Alters derartig detailliert, dass die abgebildeten Hunderassen als Kanaan-Hunde identifiziert werden konnten.

Auf den dargestellten Jagdszenen ist sowohl der Beschuss der Beutetiere mit Pfeil und Bogen, als auch der Einsatz der Hunde, von denen einige aus bisher nicht bekannten Gründen angeleint waren, zu sehen.


WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Wüste
Quelle: mpg.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2017 20:22 Uhr von hostmaster
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die Untersuchung der Felsbilder erfolgte durch Wissenschaftler der Max-Planck-Institute für Menschheitsgeschichte und für evolutionäre Anthropologie.

Vertiefendes Material: http://bit.ly/...

Falls der o.g. Link nicht funktioniert: http://www.sciencedirect.com/...

[ nachträglich editiert von hostmaster ]
Kommentar ansehen
29.11.2017 20:27 Uhr von OO88
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
sogar die Steuerplakette konnte man sehen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?