29.11.17 11:00 Uhr
 713
 

SPD-Vize Olaf Scholz sieht bei Angela Merkel "eklatante Führungsschwäche"

 

SPD-Vize Olaf Scholz hat die Bundeskanzlerin für ihren Verhandlungen bei den Jamaika-Sondierungsgesprächen kritisiert.

Der "politische Stil" von Angela Merkel sei an seine Grenzen gekommen und Scholz wirft ihr zudem eine "eklatante Führungsschwäche" vor.

Zum Thema Große Koalition sagte der Erste Bürgermeister von Hamburg, dass dies lediglich eine Option sei und kein Automatismus nach dem Scheitern von Jamaika.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Angela Merkel, Vize, Olaf Scholz
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2017 11:52 Uhr von wapolexx
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ich mag die Merkel nicht, aber den Scholz auch nicht, ein Dummschwätzer der nix auf die Reihe kriegt.
Kommentar ansehen
29.11.2017 11:57 Uhr von Eule99
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Neuwahlen wären angesagt !

Das Parlament auf 400 Personen gekürzt ( wer braucht über 700 ?? ) nur China hat mehr wie D.

Politiker dürften nicht älter wie 60 sein und maximal 15 Jahre im Parlament .

Und die 2 genannten sind eh schon ´ überfällig ´
Kommentar ansehen
29.11.2017 12:27 Uhr von stahlbesen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
...er hat zwar Recht, ist aber selber auch nicht besser,eher schlimmer! (Sozi halt...)
Kommentar ansehen
29.11.2017 12:40 Uhr von Bycoiner
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Einmal Ossi - immer Ossi

Mehr als zwei von drei Ostdeutschen identifizieren sich Umfragen zufolge mit dem Konstrukt der "neuen Bundesländer" - Sie trauern auch dem enormen Gemeinschaftsgefühl der DDR-Zeit hinterher.

Die Angst, diese Zusammengehörigkeit verloren zu haben, ist groß. Auch deshalb sehen sie sich betont noch als "Ossis".
Kommentar ansehen
29.11.2017 12:58 Uhr von Scheitelbrechwert
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Sagt der Richtige. Nach dem Fiasko in Hamburg hat er es auch nicht geschafft, sein Bürgermeisteramt abzugeben. Machtgeil, wie Politiker nun mal sind.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?