26.11.17 18:05 Uhr
 4.287
 

Studie: Intensives Porno anschauen macht Menschen mit der Zeit religiöser

 

Forscher sagen, wer sich mehr als einmal wöchentlich Pornografie ansieht, wird mit der Zeit einen immer stärkeren Religiösen Glauben bekommen. Wer nur gelegentlich Sexfilme konsumiert, sei nicht davon betroffen.

Sie werten es als eine Art von Entschädigung für die Schuldgefühle, die dabei aufkommen, die durch Gebete kompensiert werden sollen. Der Wissenschaftler Samuel Perry, analysierte mit seinem Team sechs Jahre die Daten von 1.300 Amerikanern um dieses herauszufinden.

"Diejenigen, die Pornografie mit den höchsten Frequenzen verwendeten, schienen religiöser zu sein, was Gebetshäufigkeit und Gottesdienstanwesenheit betraf, als diejenigen, die Pornografie auf gemäßigterem Niveau verwendeten", so Dr. Perry.


WebReporter: Bycoiner
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Porno, Zeit
Quelle: independent.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2017 18:11 Uhr von doncazadore
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
kann ich mir bei den bigotten amerikanern gut vorstellen.
die folgen in ihren kirchen ja mehrheitlich den 10 geboten,
gehen zu tür raus und bombardieren andere länder.
Kommentar ansehen
26.11.2017 18:11 Uhr von Bycoiner
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2017 18:11 Uhr von stahlbesen
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Amen!
Kommentar ansehen
26.11.2017 18:23 Uhr von HC-9
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Muss wohl stimmen.
Ich hab mal gelesen dass die meisten Y0up0rnuser
aus dem Süden der USA kommen.
Haha Schein_heilige_ Bible Belter
Kommentar ansehen
26.11.2017 18:24 Uhr von Bycoiner
 
+3 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2017 18:27 Uhr von Paul78
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Dann werde ich mich um die nächste Papst Wahl bewerben. :-)
Kommentar ansehen
26.11.2017 19:47 Uhr von T¡ppfehler
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe mich schon immer gefragt, warum Menschen religiös werden. Einen Verdacht in diese Richtung hatte ich schon länger.
Kommentar ansehen
26.11.2017 20:19 Uhr von Indalagos
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Selten so einen Durchfall gehört...

Boah das tut ja richtig weh!
Kommentar ansehen
26.11.2017 20:25 Uhr von brochterbeck
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was war nochmal für eine Sammlung die man bei Osama gefunden hatte ?
Kommentar ansehen
26.11.2017 22:11 Uhr von DuyWarlord
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Die Darsteller in den Pornofilmen schreien ja auch ständig "Oh Gott".
Kommentar ansehen
26.11.2017 23:39 Uhr von Sandstein
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bycoiner

dein Vergleich hinkt im Osten is die religiöse Lebensweisewohl am geringsten weil die meisten Menschen atheistisch erzogen wurden.
Beim Budhismus wurden Ausnahmen gemacht weil dieser als Erfahrungsreligion galt.

[ nachträglich editiert von Sandstein ]
Kommentar ansehen
27.11.2017 04:46 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
In Konsequenz dazu sollten also in den Kirchen Filmvorführungen stattfinden oder was soll die (Un)Moral der Geschichte sein?
Kommentar ansehen
27.11.2017 07:49 Uhr von 99dimensions
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Macht es sie auch linker?

Dann wissen wir ja, woher das Problem von det_var_icke_mig kommt.
Kommentar ansehen
27.11.2017 09:53 Uhr von Jammm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Forscher" ... Jugend forscht vielleicht :D

Offenbar haben diese "Forscher" die Kausalität falsch rum beobachtet. VIelleicht ist es ja eher so, dass um so religiöser jemand ist, um so mehr Pornografie konsumiert wird.

Warum sollte eine nicht religiöse Person denn Schuldgefühle haben beim auf Pornos wichsen?
Kommentar ansehen
27.11.2017 10:28 Uhr von ich-schiasnerv
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt weis ich auch wie ich an den Heiligenschein gekommen bin.
Kommentar ansehen
27.11.2017 12:12 Uhr von Big-E305
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
man sollte lieber die griffel von sich und pornos lassen, dann klappts auch mit den echten frauen im leben.

diese sexuelle energie sollte man echt für seine vorteile nutzen. ihr denkt ich bin bekloppt aber lest mal n bissl über diese energie und wie leute diese energie einfach verschwenden dadurch, dass die ständig "handbetrieb im randgebiet" betreiben :)
Kommentar ansehen
27.11.2017 12:16 Uhr von @ND
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott ich komme!!!
Kommentar ansehen
27.11.2017 12:19 Uhr von Kati_Lysator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schuldgefühle wegen dem anschauen von pornos? hä, spinnen die amis?
ich glaube eher das durch das gelaber in der kirche das verlangen auf pornos steigt.
gott sei dank muss man nicht in die kirche gehen um pornos sehen zu dürfen. wäre aber lustig, für drei vater unser gibts 30 min hardcore.
Kommentar ansehen
27.11.2017 17:01 Uhr von Fomas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Garantiert NICHT. Schuldgefühle wegen des Schauens von Pornos? Sind wir im Mittelalter? Hahaha. Da kann ich nur herzlich lachen über die armen Leute, die sich selbst mit Schuldgefühlen knechten, wo es gar keine Schuld gibt.
Kommentar ansehen
27.11.2017 20:27 Uhr von uwele2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das stimmen würde wäre ich schon lange Papst ;)
Kommentar ansehen
28.11.2017 00:07 Uhr von wer klopft da
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@uwele2

Ich rechne mit Millionen von Päpsten.
Kommentar ansehen
28.11.2017 09:37 Uhr von Dr_Simi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Diejenigen, die Pornografie mit den höchsten Frequenzen verwendeten, schienen religiöser zu sein, was Gebetshäufigkeit und Gottesdienstanwesenheit betraf, als diejenigen, die Pornografie auf gemäßigterem Niveau verwendeten",

Die Studie fand zwar in den USA statt, aber warum soll sie nur auf Christen zutreffen? Es gibt auch eine andere repräsentative Gruppe, die das Ergebnis verifiziert.
Kommentar ansehen
28.11.2017 15:46 Uhr von LyranX
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Pornos allgemein oder gehts um Pädophile? Letzteres würde eindeutig mehr Sinn ergeben ..
Kommentar ansehen
29.11.2017 10:25 Uhr von Marco Werner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, die Amis verwechseln da was....wenn irgendein Blondchen in ´nem Porno "Oh God!" stöhnt,hat das nicht unbedingt was mit Religion zu tun :-D
Kommentar ansehen
29.11.2017 12:43 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es besteht vielleicht laut daten ein zusammenhang zwischen pornokonsum und religiosität, doch kann man ganz sicher nicht sagen, dass pornokonsum die religiosität kausal bedingt. da werden mit sicherheit einige dicke variablen zwischenhängen - und sowas von einem doktor-.-



[ nachträglich editiert von AllesSchonWeg-.- ]

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?