24.11.17 11:14 Uhr
 3.543
 

"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich

 

Die Schauspielerin Emilia Clarke kann es nicht verstehen, wenn sich Menschen über Sex-Szenen in Fernsehserien aufregen.

"Ich fange an, wirklich von diesem Kram genervt zu sein", so der "Game of Thrones"-Star: "Es gibt so viele Serien, die sich um die Tatsache drehen, dass Menschen sich vermehren. Menschen poppen zum Vergnügen - es ist einfach Teil des Lebens."

Sex sei doch etwas völlig Normales, so die 31-Jährige, die ständigen Diskussionen darüber wären damit komplett überflüssig.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Star, Game, Aufregung, Game of Thrones
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GQ kürt "Game of Thrones"-Star Kit Harrington zum schlecht gekleidetsten Mann
Iran soll für "Game of Thrones"-Hack verantwortlich sein
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2017 11:46 Uhr von Bigobelix
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Volle Zustimmung!
Kommentar ansehen
24.11.2017 11:56 Uhr von dillschwaiger
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
geile Vertreterin des weiblichen Geschlechts
Kommentar ansehen
24.11.2017 12:02 Uhr von 23Risiko
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.11.2017 12:21 Uhr von Fomas
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Die Frau hat absolut recht, wir sind nicht mehr im Mittelalter. Aber na ja, es leben ja immer noch manche Menschen geistig im Mittelalter. Wieso auch immer.
Kommentar ansehen
24.11.2017 13:09 Uhr von Tomo85
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@Fomas:

Nicht immernoch, wieder!
Wieviele junge Stimmen sich heute prüde geben ist erstaunlich.
Kommentar ansehen
24.11.2017 13:23 Uhr von Leichenvater
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Vergessen in welcher Zeit die Saga spielt?
Oder lieber mehr Innereien als nackte Haut?

Ich verstehe das Ganze einfach nicht, es kommt einfach alles vor in dieser Saga und die ist verdammt GUT.
Kommentar ansehen
24.11.2017 18:30 Uhr von MatrixOne
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich immer, warum haben die in den 70gern so eine welle um sexuelle Revolution und Gleichberechtigung gemacht?

Plötzlich ist alles Nackte wider Pfui besonders Frauen sind Tabu Männer interessieren kein Schwein wenn sie Nackt durchs Bild rennen.

Verstehe ich alles nicht immer einen Schritt nach vorn und 3 zurück so scheint es bei den Menschen zu sein.
Wenn man nichts mehr hat, worüber man sich aufregen kann, dann kramt man das Mittelalter wieder raus.
Kommentar ansehen
24.11.2017 19:10 Uhr von ArtaxXP
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Hat sie vollkommen recht. Immer dieses wischiwaschi zensieren, kürzen, rausschneiden. Bloß keinen Sex, kein Blut und keine schlimmen Wörter. Scheiße regt mich das auf!
Kommentar ansehen
24.11.2017 22:23 Uhr von Pinewser
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Je mehr Islam,desto weniger SEX...
Egal wo auf der Welt!

[ nachträglich editiert von Pinewser ]
Kommentar ansehen
25.11.2017 08:27 Uhr von Ravn73
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist verständlich. ABER sie ist diejenige die nicht mehr ihre Busen zeigen wollte in die Serie und es nicht mehr tun musste.
Kommentar ansehen
27.11.2017 03:12 Uhr von wotan5456
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
stimm ihr schon zu klar ist sex was völlig normales und die leute sollen sich mal nicht so anstellen

doch in filmen ist das oft einfach nur fehl am platz nicht zwangsläufig negativ doch im prinzip eigentlich nichts sagend und unnötig

sowas ist für mich in den meisten fällen nur ein lückenfüller nach schema f ^^

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GQ kürt "Game of Thrones"-Star Kit Harrington zum schlecht gekleidetsten Mann
Iran soll für "Game of Thrones"-Hack verantwortlich sein
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?