22.11.17 21:33 Uhr
 2.866
 

USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

 

Der 61-jährige Mike Hughes aus Kalifornien akzeptiert nicht, das die Erde rund ist.

Er ist ein "Flat-Earther", entschiedener Verfechter der Theorie, dass die Erde eine Scheibe ist und will das nun beweisen.

Er will am Samstag mit einer für 20.000 Dollar, mit Dampf angetriebenen selbst gebauten Rakete über die Mojave-Wüste fliegen. Die Aktion soll kostenpflichtig per Livestream verfolgt werden können. Er will eine Meile weit fliegen, 800 km/h schnell sein und ein Beweisfoto von der Erdscheibe machen.


WebReporter: Bycoiner
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rakete, Theorie
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2017 21:54 Uhr von Mauzen
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
"kostenpflichtig per Livestream"

Wenn Wissenschaftler Geld für ihre Beweise verlangen, kann man sich üblicherweise schon ganz gut denken, was man von den Beweisen halten kann.
Kommentar ansehen
22.11.2017 22:37 Uhr von Tilt001
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wer mal was wirklich originelles lesen will, sollte sich mal die Hohlwelttheorie von Rolf Keppler antun. Die ist noch eine ganze Spur intelligenter und gar nicht so einfach zu widerlegen!

http://www.rolf-keppler.de/
Kommentar ansehen
22.11.2017 23:55 Uhr von Tuvok_
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Die Typen sind dermaßen verbohrt das ist schon nicht mehr feierlich... Die ISS kreist natürlich auch um einen Flachkörper. Achso in der Schwerelosigkeit neigen Flüssigkeiten und feine Materialen dazu eine KUGEL ! zu bilden.
Der Mond ist sicher auch Flach wie ne Pappscheibe. Satrun Uranus Mars Jupiter alles Flach !
Ich mach nu´n Flachkörper -> Macht Laune
Kommentar ansehen
23.11.2017 05:11 Uhr von Steven_der_Weise
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich tippe mal der hat ne Scheibe.
Kommentar ansehen
23.11.2017 08:24 Uhr von dragonling
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
"Der Mond ist sicher auch Flach wie ne Pappscheibe. Satrun Uranus Mars Jupiter alles Flach !"
Quatsch, das sind alles LEDs am dunkel angemalten Rundzeltdach über der Erden-Scheibe. Und die Sonne ist ja ein riesiger Scheinwerfer.

Haben wir ein Glück, auf der nördlichen Hemisphäre zu wohnen. Die armen Südhemisphärler, die auf der Unterseite der Scheibe leben, müssen sich ja den ganzen Tag am Boden festkrallen, damit sie nicht runter fallen...

Und dann noch die armen Leute, die am Äquator, dem Übergang zwischen Ober~ und Unterseite leben. Die müssen den ganzen Tag auf der Kante balancieren...

Da physische Objekte, je größer und schwerer sie werden, umso mehr dazu neigen, aufgrund der Eigengravitation zur Kugelform zu neigen, haben wir hier auf unserer Erdenscheibe echt einen riesen Dusel, daß alle Objekte am Himmel sich perfekt zur Erde ausrichten, damit wir sie als rundes Objekt sehen können.

[ nachträglich editiert von dragonling ]
Kommentar ansehen
23.11.2017 08:26 Uhr von Feinripptraeger
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Mit Dampfantrieb....cool.

Wieviele Tonnen Wasser und Heizmaterial der wohl braucht?

Er will eine Meile weit fliegen um zu beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist.

Na Mahlzeit, da sollte er lieber einen langen Bohrer nehmen und die Scheibe durchbohren, das wäre einfacher.
Könnte er mit einem Endoskop schauen was unter der Scheibe ist.
Kommentar ansehen
23.11.2017 09:00 Uhr von tutnix
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ich glaube, mit einen ballon wäre das ganze einfacher, sicherer und auch noch billiger.
Kommentar ansehen
23.11.2017 09:41 Uhr von Big-E305
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich habe mich mal in kroatien mit so nem flatearther unterhalten, er erklärte mir wie die weltkarte eigentlich aussieht und wie die sonne und der mond die karte umkreist. er konnte mir nicht erklären warum sie untergeht, laut deren theorie kreist sie nur oben rum und ist so groß wie der mond. Er meinte das untergehen wäre nur eine illusion.

als ich ihn fragte wie das mit dem hier hell da dunkel funktioniert hat er mir das auch erklärt, er sagte es sei so, dass die sonne nur paar tausend kilometer weit scheint und der rest dunkel ist.

ich nahm dann mein handy und rief per videocall einen freund an und siehe da 800 km luftlinie, wir hatten es schon dunkel und in deutschland war noch die sonne zu sehen. das konnte er mir dann nicht mehr so erklären und hat dann auf youtubevideos verwiesen von irgendwelchen pseudowissenschaftlern. LEUTE YOUTUBE VIDEOS SIND KEINE WISSENSCHAFTLICHEN BEWEISE!!!

[ nachträglich editiert von Big-E305 ]
Kommentar ansehen
23.11.2017 09:47 Uhr von Big-E305
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
er hat mir auch was von raketen erzählt die gegen eine glaskuppel fliegen und hat dazu dann das video gezeigt, leute da war nix von wegen aufprall und boom. die rakete hat sich seit dem start gedreht so dass man nur ein drehendes bid sah und nach 2-3 min ist der rakete der saft ausgegangen und sie ist zu boden gefallen. das war für ihn der beweis dafür, kein aufprall, kein gaaar nichts....nur eine rakete deren sprit ausgegangen ist. Man muss sich nur mal versuchen in die lage der menschen versetzen die das glauben....das ist einfach unglaublich bescheuert.
Kommentar ansehen
23.11.2017 10:21 Uhr von Jammm
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Mauzen

"Wenn Wissenschaftler Geld für ihre Beweise verlangen, kann man sich üblicherweise schon ganz gut denken, was man von den Beweisen halten kann."

Der Typ ist so weit entfernt davon ein Wissenschaftler zu sein, wie Trump davon entfernt ein guter Präsident zu sein. Oder ein akzeptabler Mensch.
Kommentar ansehen
23.11.2017 17:51 Uhr von cat008
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aber einen Vorteil hätte es schon, man könnten allen Unrat ,CO2 und ähnliches einfach über den Rand der Scheibe wegkippen und schon ist man es los, wie weit geht es eigentlich runter am Rand der Scheibe 10 Meter oder mehr, hat sich ein solcher Spinner eigentlich dort schon mal abgeseilt um sich die Erde von unten anzugucken?
Kommentar ansehen
23.11.2017 21:26 Uhr von Me007
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie weit geht es eigentlich runter am Rand der Scheibe 10 Meter oder mehr

10 Meter kann nicht sein habe einen Brunnen im Garten der ist 21 Meter tief.
Zur Info ist nur ein 12 cm Durchmesser VARohr in dem eine Tauchpumpe steckt.
Auserdem meine ich zu wisen das irgendwo mal ein Loch von 5 KM tiefe gebort wurde.
Kommentar ansehen
24.11.2017 08:32 Uhr von abrahamklein2000
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Angel...

"Da hat wohl jemand den Physikunterricht der Klasse 3b geschwänzt, das kostet ihm jetzt schlappe 20.000$ xD

Der könnte auch Karriere bei den Grünen machen!"

Bis in die dritte Klasse scheinst Du es ja nicht geschafft zu haben, Du Grammatikterrorist :)

Hauptsache dümmlich über die Grünen geschimpft...hahahaha, Du Threadkasper
Kommentar ansehen
24.11.2017 13:57 Uhr von zocs
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Bekloppten sterben halt leider nie aus ....
Irgendwo kriecht immer einer aus seinem Loch.

@Tilt001:
Dieser Keppler, was vor allem hohl ist, ist sein Gefäß auf dem Hals. Völlig bescheuert.
Ballon fahren, Fallschirmspringen (aus großer Höhe), ISS Aussicht und überhaupt die Entstehung unserer Planeten.
Alle Beweise GEGEN diesen völlig bescheuerten Keppler.
Aber vielen hohlen Leuten werden Plattformen gegeben.
Unglaublich. Ich dachte schon nur Kreationisten, erz-konservative Muslime und Politiker leben in einer Traumwelt.
Kommentar ansehen
25.11.2017 14:05 Uhr von TimC1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach herrje. Das kann ja was werden.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?