22.11.17 00:03 Uhr
 707
 

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?

In Österreich treibt ein von den Medien sog. Reichsbürger sein Unwesen. Er soll 3 Menschen angeschossen haben und befindet sich seitdem auf der Flucht. Zwei der angeschossenen starben. Eine Person wurde schwer verletzt.

Trotz schweren Prolizeiaufgebotes mit Spürhunden und gepanzerten Wäermebildfahrzeugen gelang es der Polizei nicht, den flüchtenden habhaft zu werden. Entweder beging er Selbstmord oder er befindet sich in einem sicheren Versteck, so die Mutmaßungen der Polizei.

Etliche Gerichtsverfahren so Friedrich Felzmann bereits hinter sich gehabt haben. Man vermutet im Ort Stiwoll, das er noch mehr Menschen erschießen könnte, die ihm in der Vergangenheit das Leben schwer gemacht haben sollen.


WebReporter: Newsroom
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Doppelmörder, Reichsbürger
Quelle: christoph.tel

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt
New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2017 00:03 Uhr von Newsroom
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Der Typ scheint ein gewisses Maß an Intelligenz zu besitzen, sonst könnte er sich nicht so lange vor der Polizei verstecken.
Kommentar ansehen
22.11.2017 00:33 Uhr von Max97
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Und was hat damit zu tun, dass er Reichsbürger ist?

Kann ja sein, dass er einer ist, nur wieso ist das wichtig?
Kommentar ansehen
22.11.2017 00:41 Uhr von Bycoiner
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.11.2017 01:03 Uhr von meisenfdazu
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Huiuiui !

Ein Reichsbürger treibt sein Unwesen.Wie schaurig.

Hilft ein Kruzifix überm Bett ?
Oder Knoblauch an der Tür ?
Oder doch lieber Weihwasser ?

Fragen über Fragen.
Kommentar ansehen
22.11.2017 01:31 Uhr von Max97
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Bycoiner

"Warum kommentierst Du es denn - mitten in der Nacht - wenn es für Dich so unwichtig ist?"

Du musst mal endlich lesen lernen, du kommst sowieso nicht drumherum. Irgendwann musst du ja lesen lernen.

Wo habe ich geschrieben, dass es unwichtig ist? Habe ich nicht. Ich habe nur gefragt wieso es wichtig ist. Vielleicht sammelt er auch Briefmarken, in dem Fall müsste der Titel heißen:

"Friedrich Felzmann: Doppelmörder, Reichsbürger und Briefmarkensammler?

Keine Angst, ich halte Reichsbürger auch für Spinner. Das ist nicht das Thema. Die Frage ist nur - warum ist es wichtig?
Kommentar ansehen
22.11.2017 04:13 Uhr von Mauzen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
War die Nachricht jetzt von so unglaublicher Dringlichkeit, dass du dir nicht mal die Minute zum Korrekturlesen nehmen konntest? Sieht stellenweise echt so aus wie auf die Handy-Autovervollständigung gekloppt.
Kommentar ansehen
22.11.2017 07:54 Uhr von NordHorst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Privater Blog, keine Referenzen zu einer komerziellen Nachrichtenquelle. Also News unseriös.

Und das die Reichsbürger ein etwas "anderes" Verhältnis zum deutschen Staat haben, ist allgemein bekannt. Aber wie wird ein Österreicher zum Reichsbürger? Zweifeln die diesen Staat jetzt auch an?
Kommentar ansehen
22.11.2017 08:38 Uhr von Hirnfurz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das liest sich wie vom Google-Übersetzer aus dem aserbaidschanischen ins turkmenische und danach ins deutsche Übersetzte. Oder der Newsschreiber ist von der I-bims-vong-Generation
Kommentar ansehen
22.11.2017 10:28 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mir gefällt nicht, wie Faschistisch der Staat gegen jene Bürger vor geht, die für unser Land einen Friedensvertrag wünschen und mir gefällt nicht wie der Staat vor allem, der bei manch einem von ihnen selbst Schuld daran trägt, daß er einen Gelben Schein hat, dies heute verwendet um diese Leute zu beschmutzen.

Wenn man extra hervorheben muß, daß es unter ihnen auch Verbrecher gibt, dann sollte man aus meiner Sicht gesehen erst mal in den eigenen Reihen aufräumen und so was wie Kinderverkauf oder ähnliches sollte einfach nicht mehr in Deutschland von einem Amt getätigt werden. Steuergesetze dürften nicht mehr so sein, daß mehr als 100% Steuerlast möglich wird und die Lüge, daß Mittelständler nur 45% Steuern zu zahlen haben sollte ein für alle mal offiziell sein und nicht nur dann auffallen, wenn mal das Ergebnis bei 100.000,- liegt und nach Steuern dann vielleicht nur 38.000,- über bleiben. Da kann jeder sofort sehen, daß es halt nicht nur 45% waren, die nun fehlen.

Egal wer Mörder ist, ich bin gegen Mörder, allerdings finde ich eines Schlimmer, wenn jemand seine Amtsgewalt mißbraucht um Hunderte von Menschen zu schädigen oder jemand die Politik dazu mißbraucht ein ganzes Land zu schädigen und somit mehr als nur einen Menschen indirekt mordet, denn ich finde der Mörder ist gegenüber diesem Feigen Geschmeiß zumindest was seine Ehrlichkeit betrifft im Vorteil.

Wenn wir hier lesen, Reichsbürger .... Dann wissen wir schon, daß man die Meinung der Bevölkerung Faschistisch gegen diese Leute die einen Friedensvertrag für Deutschland wünschen aufbringen will. Für mich eine Bedenkliche Sache, wenn sogar unsere Ahnen mit ihnen gut klar gekommen sind, denn diese Ahnen waren zumindest vom Verhalten her viel ehrbarer und das obwohl man sie zum Teil wirklich mißbraucht hat. Für mich sind Menschen, die Lügen fördern und die Unwahrheit lieben jene, die viel eher zu bekämpfen sind.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?