19.11.17 15:53 Uhr
 3.420
 

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung

 

Eine Frau wirft Schauspieler Sylvester Stallone vor, dass er sie im Jahr 1986 zu einem Dreier mit ihm und seinem Bodyguard gezwungen haben soll, als sie nur 16 Jahre alt war.

Er soll ihr danach gesagt haben, dass sie schweigen soll oder "sie würden ihr ihren Kopf einschlagen". Stallone wirkte damals in dem Film "Over The Top" mit und war mit der Schauspielerin Brigitte Nielsen verheiratet.

Nun hat sich Stallone zu den Vorwürfen geäußert und sagt, dass sie falsch und "lächerlich" seien. Strafbehörden hätten nie Kontakt zu ihm aufgenommen.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vorwurf, Sylvester Stallone, Nötigung
Quelle: nme.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Sylvester Stallone dementiert sexuellen Übergriff auf 16-Jährige
Sylvester Stallone verklagt Warner wegen Profite aus "Demolition Man"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2017 17:13 Uhr von Bycoiner
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Laut Polizeibericht “hätte das Opfer nie etwas verraten, wenn der sexuelle Kontakt nur allein mit Stallone gewesen wäre".

Doch nach über dreißig Jahren überlegte sie es sich anscheinend anders - im Sog der #MeToo Kampagne.

Wenn man sich in feudalen Bars die Society-Männer mit ihren - sicher in den Charakter -
verliebten blutjungen Freundinnen anschaut - dann bitte nochmal über die Thematik nachdenken!

[ nachträglich editiert von Bycoiner ]
Kommentar ansehen
19.11.2017 17:24 Uhr von Steven_der_Weise
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das ein Typ wie der, eine Frau mit einem anderen teilt.
Da kann er wohl nur hoffen das der Bodyguard auch weiterhin seine Klappe hält, sonst wird es eng.
Kommentar ansehen
19.11.2017 17:52 Uhr von toch58
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
TON AUS!
Kommentar ansehen
19.11.2017 18:22 Uhr von Komikerr
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht auch ein #MeToo After Decades einrichten?
Oder ein #Go To Police Right After The Rape Or The Sexual Harassment?
Oder ein #Want To Get My 5 Minutes Of Fame
Kommentar ansehen
19.11.2017 18:54 Uhr von shadow#
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Die Strafbehörden haben deshalb nie Kontakt aufgenommen, weil seine Einschüchterungstaktik Erfolg hatte.

Die Frau wirft Stallone übrigens gar nichts vor, eine Zeitung hat lediglich den mittlerweile als echt bestätigten Polizeireport von 1986 irgendwo rausgekramt.
Soviel zum Bullshit des armseligen Manns eins höher...
Kommentar ansehen
19.11.2017 19:14 Uhr von brochterbeck
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich ist es ganz einfach. Jedem männlichen Promi dem das nicht aus irgendwann der letzten 20 Jahre vorgeworfen wird dürfte inzwischen als Schlappschwanz gelten und jedem "Sternchen" die sich nicht drüber beklagt als zu hässlich.
Kommentar ansehen
19.11.2017 19:53 Uhr von olli58
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
kann dieses sch... englische gequatsche nicht mal abgeschaltet werden?
Kommentar ansehen
19.11.2017 20:20 Uhr von Bycoiner
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
kann dieses sch... Alternative Gequatsche nicht mal abgeschaltet werden? Flüchtlinge - Merkel - NS Propaganda - Die olfaktorische Wahrnehmung kommt permanent stechend bräunlich daher. Es riecht - auf gut Deutsch gesagt - nach Scheiße. Jeden Tag aufs Neue!
Kommentar ansehen
20.11.2017 10:18 Uhr von Big-E305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für diese videos die nicht ganz vom blocker erkannt werden, bitte den anderen blocker uBlock origin installieren und dann einstellen. Dann blockt der wirklich jeden scheiss. Shortnews ist seit langem total shrottig, bin so lange mitgleid und habe täglich gelesen, jetzt bin ich nur alle paar tage mal hier, erstens das klientel zweitens diese ganze werbungsscheisse
Kommentar ansehen
20.11.2017 12:50 Uhr von wotan5456
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Big-E305

danke für den tipp werd mir ublock mal anschauen ist ja echt nichtmehr auszuhalten vorallem das ist doch ständig das gleiche nichtmal abwechslung und dann auch noch so vorallem nachts stört das gewaltig

naja was die news ansich angeht hmm keine ahnung ob es stimmt oder nicht und mal ehrlich gesagt ist es auch nicht mein bier sondern das der anderen

doch geht mir schon länger der gedanke durchn kopf macht doch einfach in hollywood ne gigantische talk show dadrüber dann erfahren wir alle wer wen wo und wann und wie villt auch wieso angefasst, gezwungen oder sonst was hat

[ nachträglich editiert von wotan5456 ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Sylvester Stallone dementiert sexuellen Übergriff auf 16-Jährige
Sylvester Stallone verklagt Warner wegen Profite aus "Demolition Man"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?