18.11.17 14:34 Uhr
 1.523
 

Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück

 

Aus Protest gegen Aussagen von Außenminister Sigmar Gabriel hat Saudi-Arabien seinen Botschafter in Deutschland abgezogen.

Gabriel hatte nach einem Treffen mit dem libanesischen Außenminister Bassil von einer brandgefährlichen Entwicklung und politischem Abenteuertum in der Region gesprochen.

Dabei bezog sich Gabriel auf den Rücktritt von Libanons Regierungschef Hariri und eine mögliche Einflussnahme Saudi-Arabiens.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Ärger, Saudi-Arabien, zurück, Botschafter, Saudi
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei setzt bei ihrem Militäreinsatz gegen Kurden deutsche Panzer ein
Kurdischer YPG General: Russland hat uns verraten und verkauft
AfD bietet FDP Zusammenarbeit an: Man habe "gleichgerichtete Ziele"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2017 15:08 Uhr von Bycoiner
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.11.2017 15:23 Uhr von Feinripptraeger
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Was mischt der Dicke sich auch ein, wenn Araberclans ihre Unstimmigkeiten austragen.
Noch dazu hat er garkeine Ahnung worum es dabei eigentliche geht.
Kommentar ansehen
18.11.2017 15:36 Uhr von derlausitzer
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
"Wer wird denn eigentlich neuer Außenminister?

Jemand von der AfD - Mit bestandenem IQ-Test?"

Kann sein. Dann hat er evtl. nen höheren IQ als der Jetzige?
Kommentar ansehen
18.11.2017 16:24 Uhr von dillschwaiger
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Hat sich der Dicke mal wieder zu weit aus dem Fenster gelehnt?
Kommt eben doch nicht überall gleich gut an,das Deutschland jedem vorschreiben möchte,wann und wie es lang zu gehen hat.

[ nachträglich editiert von dillschwaiger ]
Kommentar ansehen
18.11.2017 19:48 Uhr von fleissbildchen
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Einer der von einer Partei , welche in einem demokratischen Land gewählt wurde , behauptet jetzt wären endlich wieder Nazis im Bundestag und solche Äußerungen bei den Libanesen ablässt , ist als Minister ja wohl nicht mehr tragbar !

[ nachträglich editiert von fleissbildchen ]
Kommentar ansehen
19.11.2017 01:41 Uhr von Zwergenvogel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ ist doch nur peinlich.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?