17.11.17 12:06 Uhr
 900
 

Nach WM-Aus: IKEA bietet entlassenem Italien-Fußballtrainer eine Bank an

 

Italienische Fans haben nach dem WM-Aus ihrer Mannschaft gegen Schweden einen Boykott des Möbelhauses IKEA gefordert.

Auf Facebook reagierte IKEA nun darauf humorvoll und bot dem inzwischen entlassenen Trainer Gian Piero eine Bank an, "um zu sagen, dass es uns leid tut".

Ein italienischer Kunde schlug daraufhin eine Rabattaktion für die enttäuschten Tiffosi vor: Er brauche neue Möbel und 30 Prozent würden ihn eher trösten.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: WM, Italien, Bank, Aus, IKEA, Fußballtrainer
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2017 02:32 Uhr von JustMe27
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Italienische Fans haben nach dem WM-Aus ihrer Mannschaft gegen Schweden einen Boykott des Möbelhauses IKEA gefordert. "

Ah, deren Version der Afd-Lämmer? Auch wild auf alles losgehen, das teils gar nichts dafür kann...

;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?