14.11.17 16:05 Uhr
 1.503
 

Schimmel, Mäuse, Gestank: NRW-Polizisten prangern Zustände ihrer Büros an

 

Die Gewerkschaft der Polizei in Nordrhein-Westfalen hat öffentlich die Zustände ihrer Büros kritisiert.

Darin gäbe es Ungeziefer wie Mäuse, die Wände schimmelten und es stinke: "Die Arbeitsbedingungen sind in einigen Büros unhaltbar und teilweise gefährlich", so der GdP-Chef in Nordrhein-Westfalen, Arnold Plickert.

Das Innenministerium in Düsseldorf räumte inzwischen Mängel ein und will nun sanieren.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: NRW, Polizisten, Schimmel, Gestank
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Militärflugzeug mit elf Insassen vor Japans Küste in Meer gestürzt
Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2017 17:25 Uhr von PipePenguin
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich ein Skandal...
Diese Leute halten Tag für Tag den Kopf hin für die Sicherheit der Leute und dann SOLCHE Arbeitsbedingungen?

Beamte dürfen nicht streiken soll die Politik mal froh sein...
Privat wäre längst der Streik da!
Kommentar ansehen
14.11.2017 17:48 Uhr von Zaina
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.11.2017 18:02 Uhr von Bigobelix
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Da fällt mir nur ein, unter der Polizei gibt es Vampire und einer davon hat sich nicht an die Regeln gehalten und die Putzfrau gefressen?

Ich beneide sie nicht um den Job, gleich gar nicht um das Gehalt. Aber auch wenn das alles Scheisse ist, kann man den Mülleimer selbst entleeren. Hilft gegen Gestank und Ungeziefer. Garantiert!
Kommentar ansehen
14.11.2017 18:14 Uhr von buggybu
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Warum die Polizisten nicht mal eben selbst die Krümmel vom Donut auffegen und die Colareste wegwischen könnnen, verstehe ich nicht. Wenn ich sehe das was verdreckt, muss ich selbst Hand anlegen, ansonsten darf ich über Schimmel und Tierzeugs nicht heulen. Wenn ich sehe wieviele Polizisten Nebenjobs haben oder nach Feierabend noch stundenlang im der Muckibude verbringen, dann sollten 3 - 4 Minuten dafür übrig sein.
Kommentar ansehen
14.11.2017 19:41 Uhr von Grognard
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das liegt M.E. auch wieder an der Politik.
Die Funktion der Polizei wird durch die Politik
behindert. Und Rückhalt findet die Polizei bei der
Politik schon gar nicht. Außerdem wird auch gerne
bei der Polizei gespart. Denn merke "nur die
Politikeranzahl und -Diäten werden automatisch erhöht."
Ist das senken von Diäten eigentlich vorgesehen?
Politiker haben andere Pläne, danach muss die restliche
Welt gerettet werden. Da kann die "finanzielle Hilfsbereitschaft" bis zur Neige ausgenutzt werden.
Aber der schlechte Zustand der Polizei ist für jeden Bürger
entweder ein Grund der Besorgnis oder der Freude.
Je nachdem auf welcher Seite des Gesetztes man steht.
Und sollten Bürger, wie schon so oft von den Politiker gefordert,
die In­i­ti­a­ti­ve ergreifen, was sollte dabei denn herauskommen.
Aber da wird die Politik wie selten einig sein dagegeben zusein.

[ nachträglich editiert von Grognard ]
Kommentar ansehen
15.11.2017 00:41 Uhr von shadow#
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ist Scheiße ohne Putzfrau.
Für Ungeziefer, Schimmel oder gar Mäuse muss man üblicherweise aber schon selbst (un-)tätig werden.
Kommentar ansehen
15.11.2017 00:42 Uhr von PipePenguin
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Klingt logisch klappt aber nicht!
Denkt Ihr die Beamten hocken da rum und warten auf einen Einsatz?
Die haben ECHT mehr zu tun als die Stube zu putzen wir sind hier ja nicht vom Bund!
Und ich denke,dass die Beamten so schlau sind auch einen Mülleimer zu leeren!

Was bringt das aber wenn das Gebäude Schutt ist und "aka Deutscher Politik" am Besten 10 Beamte in 1 Wagen wegen Sicherheit aber nur 1 bezahlen...Nach dem Motto MEHR BEAMTE!wie GELD?Sicherheit?RÜCKHALT?Aber doch nicht hier!
In der BRD wenn die Politik sagt : SPRING sagt keiner WARUM?
Da heisst es WIE HOCH MADDAM?

Schade eigentlich
Kommentar ansehen
15.11.2017 02:16 Uhr von Atze2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ne Armlänge Abstand zum Schimmel sollte passen

und heidewitzka, das ist ein Land in dem wir gut und gerne leben

und wer da was dagegen hat ist eh ein Nazi-Schwein, ne braune Brut, NSU-Jubler.. etc ect

Sasrkasums: off

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?