14.11.17 15:53 Uhr
 5.245
 

Berghausen: Unbekannter legt regelmäßig eine Portion Hackfleisch an Bahnhof ab

 

In der beschaulichen Gemeinde Berghausen bei Karlsruhe tut sich derzeit etwas Mysteriöses: Regelmäßig legt ein Unbekannter am Bahnhof eine Portion Hackfleisch ab.

Peter Sitter vom Gemeindevollzugsdienst teilte mit, er könne nicht einschreiten: "Das Hackfleisch wird hinter einem Zaun auf Seiten des Gleisbetts platziert. Das ist Hoheitsgebiet der Albtalverkehrsgesellschaft (AVG). Da dürfen wir nicht aktiv werden."

Die Polizei untersuchte das Gehackte bereits, um einen Giftköder handelt es sich nicht. Nun wollen sich Bewohner auf die Lauer legen, um den "Serien-Hack-Mann" zu schnappen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bahnhof, Unbekannter, Portion
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2017 16:04 Uhr von Zaina
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Na Gott sei Dank, ist da keiner von den durchgeknallten Veganer am Werk!
Kommentar ansehen
14.11.2017 16:07 Uhr von JustMe27
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Real-Life-Trolling vom feinsten. ALLES was die Anwohner tun, kann gegen sie verwendet werden. Während er sich in Fäustchen lacht und keinerlei Ärger dafür kriegt^^
Kommentar ansehen
14.11.2017 17:07 Uhr von Jackyl
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Im Grunde SIND es ja Gift-Köder, nur eben für Leute aus gewissen anderen Kulturkreisen. ;-)
Kommentar ansehen
14.11.2017 17:18 Uhr von Werner36
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
gemeinsam nachts lauern um endlich den schuft zu erwischen

deutschland deine bürger
Kommentar ansehen
14.11.2017 18:08 Uhr von Bigobelix
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Man ist sicherlich nur besorgt, weil es Schweinshack ist?
Kommentar ansehen
14.11.2017 19:52 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.11.2017 20:17 Uhr von fraro
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Vielleicht, weil Du eine Max97-Phobie hast???

PS: Du nervst damit.
Kommentar ansehen
14.11.2017 20:33 Uhr von PureLiebe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Machen Hunde auch, verdaut-
Kommentar ansehen
14.11.2017 21:15 Uhr von Tilt001
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Manch stellen auch nur ein Teller Milch vor die Tür, Mysteriöses Deutschland!
Kommentar ansehen
14.11.2017 22:15 Uhr von physicist
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild passt nicht, das ist Mett!
Kommentar ansehen
15.11.2017 01:09 Uhr von RZH
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Im Grunde SIND es ja Gift-Köder, nur eben für Leute aus gewissen anderen Kulturkreisen. ;-)"

Ich hätte da eine andere Theorie:

Die Merkelschätzchen sind ja bekanntlich dauergeil. Vielleicht legt ja jemand anders in der Nähe Thermosflaschen ab und es wurde nur noch nicht entdeckt...

Zumindest würde das viele Frauen schützen.
Kommentar ansehen
15.11.2017 10:22 Uhr von steffen1707
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schwein ist für einen Hund sehr gefährlich !
Im Schweinefleisch ist oft ein Virus welcher für den Menschen ungefährlich ist, jedoch endet bei einem Hund die Infektion in der Regel tödlich...
Kommentar ansehen
15.11.2017 11:05 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso gehen die immer davon aus dass das ein Mann war? Männer sind offenbar immer für alles ´Schlechte´ zuständig. Sorry liebe Emanzen, das trage ich nicht mit!

"Unbekannte Person" hat da zu stehen solange das Geschlecht nicht klar ist - und - dumm für euch Kampfemanzen - ist halt mal vom Wortstamm ein weibliches Wort.
Kommentar ansehen
16.11.2017 11:39 Uhr von Walder67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@suffkopp

Das nennt man Liebe.
Kommentar ansehen
16.11.2017 15:05 Uhr von LyranX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Max ??

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?