14.11.17 12:03 Uhr
 1.447
 

Shaq O´Neal lässt sich Sweet-Sixteen-Party für Tochter eine Million kosten

 

Ex-NBA-Star Shaq O´Neal hat seiner Tochter eine Sweet-Sixteen-Party spendiert, die eine Million Dollar gekostet hat.

Für die Geburtstagsfeier von Me´arah O´Neal wurde das ganze Dach eines Luxushotels gemietet, die Ständchen sang Rapper YG.

Als Geschenk gab es zudem einen Mercedes-Benz G-Klasse für die 16-Jährige.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Tochter, Party
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Alkoholsucht: Ex-Basketballstar Dennis Rodman liefert sich in Entzugsklinik ein
"Fire and Fury": Trump-Enthüllungsbuch soll zur TV-Serie werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2017 12:31 Uhr von Bobbelix60
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Wenn er es sich leisten kann, soll er es doch machen.
Kommentar ansehen
14.11.2017 12:57 Uhr von Lommels
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat, der hat und vor allem kann! Ist doch schön das er seiner Tochter so eine Party spendiert.
Kommentar ansehen
14.11.2017 14:45 Uhr von Misuke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war er aber knauserig .... von ihm hatte ich min 10 Mio erwartet
Kommentar ansehen
14.11.2017 15:16 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Shaq´ hats einfach... den stört das nicht.
Kommentar ansehen
14.11.2017 15:23 Uhr von buggybu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er hat es sich hart erarbeitet und gibts nun im eigenen Land wieder aus - kann ich mit leben.
Kommentar ansehen
14.11.2017 23:41 Uhr von HC-9
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll schon falsch daran sein
seine Kinderchen zu verhätscheln....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?