11.11.17 14:28 Uhr
 816
 

Razzia bei Commerzbank wegen dubioser Dividenden-Steuer-Geschäfte

 

Die Commerzbank ist erneut wegen umstrittener Cum-Ex-Geschäfte mit Dividenden-Steuererstattung ins Visier der Justiz geraten.

Am Dienstag durchsuchten Ermittler Büros der Bank in Frankfurt und Hanau.

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt erklärte, durch falsche Steuerbescheinigungen für 2006 bis 2010 sei mutmaßlich ein Steuerschaden von mehreren Millionen Euro entstanden. Im Fokus der Ermittler stehen fünf ehemalige Verantwortliche des Kreditinstituts und unbekannte Personen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Steuer, Razzia, Commerzbank
Quelle: faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?