10.11.17 11:05 Uhr
 4.938
 

"Er öffnete seine Hose": Steven Seagal der sexuellen Belästigung beschuldigt

 

Die Schauspielerin Portia de Rossi hat den Action-Star Steven Seagal der sexuellen Belästigung beschuldigt.

Während eines Castings habe er seine Hose geöffnet. Die 44-Jährige sei daraufhin aus dem Raum gerannt und beschwerte sich bei ihrer Agentin. Diese meinte jedoch nur: "Nun, ich wusste nicht, ob er dein Typ ist."

De Rossi wurde mit der Fernsehserie "Ally McBeal" berühmt und ist mit Talkmasterin Ellen DeGeneres verheiratet.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hose, Belästigung, Steven Seagal
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Action-Star Steven Seagal erhält russischen Pass
Actionstar Steven Seagal bekommt russische Staatsbürgerschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2017 11:26 Uhr von Eule99
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Wie lange werden denn die Schweine noch durch´s Dorf getrieben jeden Tag die gleiche News...
Schauspieler damit wäre doch alles gesagt
Kommentar ansehen
10.11.2017 11:26 Uhr von Eule99
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
doppelt.....

[ nachträglich editiert von Eule99 ]
Kommentar ansehen
10.11.2017 11:30 Uhr von ruediger18
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Nur noch lächerlich.
Kommentar ansehen
10.11.2017 12:20 Uhr von Max97
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
So langsam juckt es keinen mehr. Jetzt glaubt anscheinend jedes Starlet, dessen Kariere einen Knick bekommt, sich so in die öffentliche Wahrnehmung zurück zu schleichen.
Kommentar ansehen
10.11.2017 12:39 Uhr von Fishkopp
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Milchmädchenrechnung, öffnet man vor 20 Möchtegern Schauspielerinnen die Hose finden sich letztlich 2 die einen so richtig einen nuckeln. Ich glaube da sind noch soviele Leichen im Keller in Hollywood und vermutlich genausoviele haltlose Anschuldigungen.
Kommentar ansehen
10.11.2017 12:46 Uhr von oldtime
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Auf gehts, streichen wir Steven Segal auch aus seinen Filmen. Da morgen dann der nächste Schauspieler dran ist streichen wir am besten gleich ganz Hollywood. Natürlich ohne diese Beschuldigungen erstmal zu prüfen.
Kommentar ansehen
10.11.2017 12:51 Uhr von Naikon
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Vielleicht juckte ja nur die Gurke?
was da los
Kommentar ansehen
10.11.2017 12:56 Uhr von wotan5456
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
oldtime

wenn steven seagal aus seinen filmen entfernt wird kann man sich die villt mal angucken villt werden die dann doch noch einigermaßen gut^^
Kommentar ansehen
10.11.2017 13:19 Uhr von uwele2
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
wenns so weitergeht gibts Hollywoodfilme demnächst nur noch mit weiblichen Schauspielern
Kommentar ansehen
10.11.2017 13:53 Uhr von Leichenvater
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Kriechen jetzt alle aus Ihren löchern und beschuldigen irgend wem?
Das kann es doch nicht sein, wie soll man (Mann) sich jetzt noch verteidigen dürfen oder können.
Wenn es so war das kann man nicht in allen Fällen ausschließen aber warum so spät.
Hat sie es gemacht des Erfolges wegen also (verkauft) um nach oben zu kommen oder was ist los.
Jetzt fehlt noch eine Anschuldigung von Greta Garbo wurde von George Cukor aus dem Jahr 1936 belästigt.
Bitte dreht die Filme alle neu.
Wie soll man da noch Schuld oder Unschuld prüfen.
Kommentar ansehen
10.11.2017 14:32 Uhr von Bycoiner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Stand in einer Frauenzeitschrift

Schwanz-Ab-Initiative

"Für jedes abgetrennte Glied zahle ich 20 Euro (Foto)"

Nie wieder Vergewaltigung von Frauen!
Kommentar ansehen
10.11.2017 14:46 Uhr von Fomas
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also irgendwie kann ich das ganze nicht mehr wirklich ernstnehmen. Es scheint so zu sein, als hätte jeder Schauspieler irgendwen sexuell belästigt. Entweder ist es wahr, dann ist es schockierend, oder eben es ist bei einigen wahr und andere versuchen auf den Zug aufzuspringen und beschludigen wahllos. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sexuelle Belästigung dort zur Normalität gehört. Wenn dem aber wirklich so ist, sollten die Verantwortlichen natürlich auch bestraft werden.
Kommentar ansehen
10.11.2017 16:10 Uhr von DiggerDigger
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich seh ihn vor mir: die Knöpfe seines 30 jahre alten, spack sitzenden Ledermantels platzen jeden Moment ab, die Hose knalleng und speckig, die schmierigen Haare an den Schädel geklatscht...

Kurz: Der lebendig gewordene Sex-Traum einer jeden Frau!!!

Ey, Baby, wie wäre es mit uns zweien? Schau mal, was ich hier habe...äh, Moment, äh, ach da!

Würg...
Kommentar ansehen
10.11.2017 17:54 Uhr von PureLiebe
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Er öffnete seine Hose" und Sie nicht ihre Beine, Skandal im Sperrbezirk.
Kommentar ansehen
10.11.2017 17:57 Uhr von Salomon111
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Als nächstes beschweren sich Frauen aus der Pornobranche. Da soll ja auch viel sexistisches im Spiel sein.
Kommentar ansehen
10.11.2017 19:50 Uhr von detluettje
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Irgend etwas ist in den 60-ern bei der Frauenrevolution schief gelaufen. Und bis Heute haben diese Frauen nichts dazu gelernt.
Kommentar ansehen
10.11.2017 21:15 Uhr von 24slash7
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wird Zeit, dass die Männer endlich alle schwul werden ... damit sie keine Weiber mehr sexuell belästigen ...
Kommentar ansehen
10.11.2017 21:46 Uhr von 24slash7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2017 02:20 Uhr von walker007
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry, falsches Thema ....

[ nachträglich editiert von walker007 ]
Kommentar ansehen
11.11.2017 06:32 Uhr von denksport
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
entweder war sie die einzige, die so ein casting hatte, oder etliche Schauspielerinnen sind über die Besetzungscouch an ihre Rollen gekommen.
Kommentar ansehen
11.11.2017 10:36 Uhr von honso
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
fehlt jetzt nur noch das unser bundesjogi von zigtausenden fans beschuldigt wird, weil er sich am sack gekratzt hat.....
.
man ...man ....man.....

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Action-Star Steven Seagal erhält russischen Pass
Actionstar Steven Seagal bekommt russische Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?