10.11.17 09:50 Uhr
 698
 

US-Comedy-Star Louis C.K. soll vor mehreren Frauen masturbiert haben

 

Fünf Frauen haben den US-Comedy-Star Louis C.K. der sexuellen Belästigung beschuldigt.

Darunter ist das Comedy-Duo Dana Min Goodman und Julia Wolov, das mit dem 50-Jährigen 2002 in dessen Hotelzimmer nach einem gemeinsamen Auftritt feierte. Louis C.K soll sie gefragt haben, ob er seinen Penis herausnehmen dürfte. Die Frauen hielten das für einen Witz und lachten.

"Er zog sich alle seine Kleider aus, war komplett nackt und fing an zu masturbieren", erklären sie. Geschockt hätten sie das Zimmer verlassen. Auch die anderen Frauen erzählten, dass der Comedian vor ihnen masturbierte. Gerüchte dieser Art gab es in der Branche schon länger.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, US, Comedy
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2017 09:59 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2017 12:08 Uhr von CallMeEvil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2017 12:23 Uhr von Max97
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Na und? Dann hat er sich vor ihnen einen abgewichst. Und? Es sind erwachsene Frauen.
Kommentar ansehen
10.11.2017 13:13 Uhr von Micanol
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bycoiner
Stand deine Kinderschaukel nur 1 m von der Hauswand entfernt?
Kommentar ansehen
10.11.2017 13:26 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Micanol

Ja - hattet ihr keine? Ist deshalb die #AfD so gefragt bei euch?

Haben die euch Kinderschaukeln versprochen? Daher weht also der Wind - Nostalgische Traumata!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?