09.11.17 11:18 Uhr
 6.931
 

Zivilcouragepreis gegen Rechtsradikale: AfD-Politiker hetzt gegen 15-Jährige

 

Eine 15-jährige Schülerin aus Dresden hat einen Preis für Zivilcourage gegen Rechtsradikalismus, Antisemitismus und Rassismus erhalten, weil sie Mitschüler anzeigte, die sich der Volksverhetzung schuldig machten.

Für den AfD-Politiker Carsten Härle ist dies ein Grund gegen das Mädchen zu hetzen: "Preise für Denunziantentum gehören in die unterste Kategorie des sittlichen Verfalls". Zudem seien Frauen immer "gedankenlose Nachplapperer", die "freiwillige Spitzel" abgeben, zitiert er George Orwell aus "1984".

Härle kalkulierte mit seinem Kommentar bewusst einen Shitstorm ein, der nun über die 15-Jährige hereinbricht, der er unterstellt, nicht eigenständig denken zu können. Das Mädchen wird nun von Vergewaltigungsfantasien und Beschimpfungen belästigt.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, AfD, Rechtsradikale
Quelle: fr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

94 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2017 23:13 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist mehr als vergebene Liebesmüh - denn er handelt immer nach dem gleiche Schema:

@Max97 schreibt: ".. für die Linken ist es wichtig, dass der Faschismus und Rassismus lebt."

Und wenn einer darauf reagiert kommt von @Max97 nur "Beweise mit das Gegenteil. "

Dabei ist es doch eigentlich an ihm seine Behauptung oder Aussage zu beweisen und nicht umgekehrt.

@Max97 ist und bleibt ein Großkotz, Rechthaber und Besserwisser.

Man kann nur immer wieder anführen:

Frage an Max97: "Für dich geht rechte Hetze also in Ordnung ..."
Antwort von Max97: "Ja."




[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
10.11.2017 23:38 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Max97
"Meine Güte, kaum ist das Gesetz nach dem Geschmack, schon werden wir gesetzestreue Bürger."
Ich halte mich entgegen dieser subtilen Unterstellung an alle Gesetze.

"Ich werde dich bei Gelegenheit an diesem Satz erinnern."
Tu, was du nicht lassen kannst. Vergiss aber nicht, an was du mich alles erinnern willst.

"Zu dem eigentlichen Problem. Ich habe das Problem genau beschreiben, ohne das du drauf eingehst oder dem widersprichst. Du übergehst und ignorierst es. Im Grunde hast du keine Argumente, also ziehst du dich auf das Gesetz zurück."
Weil das von dir genannte ´Problem´ nicht relevant ist für die ursprüngliche Frage, ob es hier um Denunziantentum geht oder nicht.
Wenn ich aufzählen würde, auf was du alles selbst bei deinen länglichen Kommentaren nicht eingehst, könnte ich 2/3 meines Kommentars nochmal kopieren.

"Zuerst sind sie minderjährig, also selbst wenn, wird sich der Ärger in Grenzen halten."
Dennoch ist es wichtig, dass auch Minderjährige bei Fehlverhalten entsprechenden Gegenwind erfahren und nicht denken, dass dies in Ordnung ist. Mag sein, dass ein Minderjähriger vielleicht nur ein Buch lesen und einen Aufsatz darüber schreiben muss. Wenn er dadurch aber lernt, was Recht und richtig ist und was nicht, dann ist sowohl ihm als auch der Gesellschaft gedient.

"also verschwendest du kein Gedanken daran, dass wir in einem freien Land leben, wo jeder seine, auch falsche Meinung haben kann."
Weil dem nicht ohne Einschränkung so ist, siehe Grundgesetz Artikel 5, Absatz (2). Extrembeispiel: es gibt Ländern, in denen jemand die Meinung, das Hitler der tollste Mensch in der Geschichte war, ganz offen vertreten kann. Deutschland ist aber nun mal kein solches Land.

"Für dich gilt ein Gesetz mehr als die Rechte in der Verfassung."
Im Grundgesetz (das meinst du wohl mit ´Verfassung´?) sind neben der Meinungsfreiheit auch direkt deren Einschränkungen festgelegt. §130 StGB steht nicht im Widerspruch zum Grundgesetz, sondern ist eine Im Grundgesetz vorgesehene Ergänzung.
Kommentar ansehen
11.11.2017 00:18 Uhr von Bycoiner
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Durch nationalistische, völkisch- antisemitische und imperialistische, rassenbiologische und sozialdarwinistische, antidemokratische und antimarxistische Vorstellungen - wurde Hitlers persönliches Weltbild geprägt.

Dein´s auch Max97?
Kommentar ansehen
11.11.2017 00:18 Uhr von Max97
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@TendenzRot

"Fakt"

Finde mal selbst deinen Fehler.
Kommentar ansehen
11.11.2017 00:28 Uhr von Max97
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Bycoiner

"Durch nationalistische, völkisch- antisemitische und imperialistische, rassenbiologische und sozialdarwinistische, antidemokratische und antimarxistische Vorstellungen - wurde Hitlers persönliches Weltbild geprägt."

Und er war ein Veganer und hat nicht geraucht. Das hast du vergessen zu schreiben.

Schön, du hast einiges aufgezählt, das war aber nicht die Frage. Ich erinnere:

"ihre nationalistische Weltanschauung verbreiten."

Weil du gemerkt hast, dass du Scheiße geschrieben hast, hast du die nationalistische Weltanschauung um paar andere Weltanschauungen erweitert, und glaubst nun da rauzukommen. Aber ich will ja nicht so sein, ich merke du hast nichts drauf.

Übrigens, und nur so nebenbei, hat auch nichts mit dem Thema zu tun: Hilter war kein Antimarxist, die Nazis haben den Bolschwismus bekämpft. Ist nicht das Gleiche. Hitler war selbst ein Linker, nur Sozialismus und Bolschwismus waren für ihn zwei verschiedene paar Schuhe. Ich überlasse es aber dir dich da selbst zu informieren.
Kommentar ansehen
11.11.2017 00:31 Uhr von TendenzRot
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@BurnedSkin

Mal ganz ehrlich, so ganz unter uns. Du glänzt ja hier auch nicht mit - ich sag es mal ganz vorsichtig - hochwertigen Kommentaren. Dein ständiges Ossi-Bashing ist ja auch nicht ganz ohne. Kann es sein, dass du deine Kommentare gelegentlich unter Einfluss sinneserweiternder Getränke tätigst? Manchmal erscheinen mir deine Beiträge durchaus schlüssig, dies ist aber eher selten der Fall.

Vor diesem Hintergrund kann ich auf deine Schützenhilfe, auch wenn diese gut gemeint sein sollte, ziemlich gut verzichten.
Kommentar ansehen
11.11.2017 00:42 Uhr von BurnedSkin
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2017 07:41 Uhr von primus maximus (max)
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@ TendenzRot

absolut Genial. +++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kommentar ansehen
11.11.2017 09:26 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
leider nicht löschbar, hat sich aber erledigt

[ nachträglich editiert von det_var_icke_mig ]
Kommentar ansehen
11.11.2017 10:47 Uhr von honso
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
diese afd spacken müsste man alle wie ne herde vieh mit nem knüppel aus diesem land jagen.....
Kommentar ansehen
11.11.2017 11:03 Uhr von Ichweisnichtalles
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant !!!
Kommentar ansehen
11.11.2017 13:36 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Diese Alternate von der AfD ist hannebüchend!

Sie dreht und windet sich immer in den Wind. erst waren es Juden - dann Vietnamesen- dann Türken - dann Schutzsuchende und auch sozial eingestellte Linke und Grüne.

Wendehälse ist zwar eine tierische Spezies, aber inzwischen bin ich mir da nicht mehr so sicher!
--

Wer kommt morgen dran? Rentner - Arbeitslose - Frauen - Kinder - Katzen - Mäuse?

Immer kleiner immer Schwächer der Gegner - "Das Volk" zeigt seine Macht?

[ nachträglich editiert von Bycoiner ]
Kommentar ansehen
11.11.2017 13:46 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Frage an Max97: "Für dich geht rechte Hetze also in Ordnung ..."
Antwort von Max97: "Ja."
Kommentar ansehen
11.11.2017 14:21 Uhr von Max97
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Nur als Info - dein Post hat die Nummer 88.

https://ibb.co/...

[ nachträglich editiert von Max97 ]
Kommentar ansehen
11.11.2017 15:08 Uhr von Bycoiner
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Und wiederum sah ich im Geiste wie Aaron Wassertrum die Dummheit mit höhnischer, triumphierender Miene zur Türe raus trug. - Die Bescheidenheit blieb in der Ecke stehn
Kommentar ansehen
11.11.2017 15:44 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Max97 - und was willst Du mir damit sagen? Das Du Screenies von meinem Kommentar - der ja nur wiederspiegelt das was Du gesagt hast - von dem ich natürlich auch ein Screenie hab.

Oder willst Du etwa behaupten das Du die Antwort auf die Frage nicht gegeben hast?
Kommentar ansehen
11.11.2017 16:57 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Max97 - oh man - siehst mal auf das bin ich nicht gekommen, aber Du als "...Liebchen" hast natürlich bei Post Nummer 88 gleich an eine Zahl Deiner offensichtlichen Gesinnung gedacht.

Sorry das ich nicht gleich drauf gekommen bin. :)

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
11.11.2017 17:10 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Max97 und da Du ja so gerne mit Zahlen spielst hier ein Nachtrag:

Dein Kommentar mit dem JA hat die Nummer 33 und 33 ist die Anzahl der Perlen bei der kleineren Misbaha, der Islamischen Gebetskette. Die größere hat sogar 3 Sektionen zu je 33 Perlen.

Und das Dir :)
Kommentar ansehen
12.11.2017 09:24 Uhr von Luxemburg
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Suffkopp, "aber Du als "Nazi Liebchen" hast natürlich bei Post Nummer 88 gleich an eine Zahl Deiner offensichtlichen Gesinnung gedacht" nein eher an sein Nummernschild da er 81 nicht bekam und sich mit der 88 zufrieden geben musste, eben eingeschränkte Meinungsfreiheit wie er immer bemängelt, so zeigen sich die wahren Rassisten und Feind der Demokratie, schon bei der Anmeldung eines Autos zeigt unser Staat seine Demokratie feindliche Fratze.Was für ein Staat in dem mann nocht nicht einmal dem Gröfatz Huldigen darf

[ nachträglich editiert von Luxemburg ]

Refresh |<-- <-   76-94/94   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?