08.11.17 19:51 Uhr
 1.227
 

Trier: Schulleiter eines Gymnasiums wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt

 

Ein Leiter eines Gymnasiums ist wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Schutzbefohlenen von der Staatsanwaltschaft Trier angeklagt worden.

Dem suspendierten Pädagogen werden Vorkommnisse zwischen Juni 2014 und Januar 2017 vorgeworfen. In drei Fällen soll der Mann aus dem Kreis Trier-Saarburg an einem zunächst 13-jährigen Schüler sexuelle Handlungen vorgenommen und es in einem weiteren Fall versucht haben.

Zudem versuchte er erfolglos, einen 15-Jährigen zu überreden, sexuelle Handlungen an sich zu dulden. Der Prozesstermin steht noch nicht fest.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Trier, Schulleiter
Quelle: swr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2017 21:20 Uhr von det_var_icke_mig
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Namen, sie brauchen Namen, vor allem Max97, brochterbeck, u.s.w. es gibt zwar noch nix Bewiesenes, aber das Leben des Mannes gehört gefälligst noch vor dem Gericht zerstört

außerdem vermisse ich noch die üblichen Strafforderungen die hier sonst so bei jedem Sexualstraftäter sprießen

"Das Problem ist, dass bestimmte Straftaten untypisch für Deutsche ist, weil sie aus den Heimatländern eingeschleppt wurden. Weiß man es nicht, schützt man sich nicht. Man wird Opfer." (Originalzitat, nachzulesen hier: http://www.shortnews.de/...)
Kommentar ansehen
09.11.2017 13:52 Uhr von Walder67
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@det_var...

Was eine Hetzjagd du betreibst ist einfach unglaublich ... und gleichzeitig sehr ironisch, wenn man deine sonstigen Kommentare liest.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?