08.11.17 11:33 Uhr
 469
 

Thailand: Kinderpornoring gesprengt - Vier US-Bürger inhaftiert

Den thailändischen Behörden ist in Zusammenarbeit mit dem FBI ein Schlag gegen einen Kinderpornoring gelungen.

In diesem Zusammenhand wurden 13 Männer, darunter auch vier US-Bürger, inhaftiert.

Zehn Minderjährige, von denen der jüngste acht Jahre alt ist, wurden von den Behörden in Sicherheit gebracht.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bürger, US, Thailand, US-Bürger
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2017 11:47 Uhr von wotan5456
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
auch wenn ich nichts auf + & - hier gebe ^^ frag ich mich aber schon hin und wieder mal wer klickt denn bei so einer news aus welchen gründen auf - ^^ ?

jeder schlag gegen solche leute ist ein erfolg wenn auch nur ein kleiner villt sogar ein so winziger erfolg das er kaum ins gewicht fällt dennoch ein erfolg
Kommentar ansehen
08.11.2017 13:18 Uhr von Obvi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diejenigen, die ihre Bewertung nicht auf Grundlage der Emotionen, die der Inhalt einer News bei ihnen hervorruft, abgeben, sondern die Qualität dieser an sich bewerten.

Und drei Absätze, die zusammengenommen der der üblichen Länge eines Absatzes entsprechen und ein Weglassen von Inhalten zugunsten dieser Komprimierung, sind einfach keine gutgeschriebenen Nachrichten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?