08.11.17 10:51 Uhr
 297
 

US-Präsident Donald Trump besucht Grenzgebiet zu Nordkorea nun doch nicht

 

US-Präsident Donald Trump macht bei seiner aktuellen Asienreise gerade Halt in Südkorea und hat nun einen Spontanbesuch im Grenzgebiet zu Nordkorea abgesagt.

Als Grund wurde zu schlechtes Wetter für einen Flug in diese demilitarisierte Zone (DMZ) zwischen Süd- und Nordkorea angegeben.

In einer Rede vor der Nationalversammlung in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul sagte Trump zuvor in Richtung Nordkorea: "Amerika sucht keinen Konflikt. Aber wir gehen ihm nicht aus dem Weg". Darüber hinaus bezeichnete er Nordkorea als eine Hölle, die kein Mensch verdiene.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Nordkorea, US, Donald Trump, US-Präsident
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
US-Präsident Donald Trump setzt Nordkorea auf Terrorliste
Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2017 11:28 Uhr von Zaina
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Amerika sucht keinen Konflikt"

Selten so gelacht xD

Fuck the USA!!!
Kommentar ansehen
08.11.2017 17:00 Uhr von Perkeo68
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Amerika sucht keinen Konflikt"

Amerika hat weltweit bereits fast jeden Konflikt verursacht
und braucht nun keine mehr zu suchen....;-)
Kommentar ansehen
08.11.2017 22:35 Uhr von detluettje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er wollte nie zur Grenze weil jeder Pauschaltoutist dort hin geht.

@Perkeo68:
"und braucht nun keine mehr zu suchen"

Ist ihnen etwas aufgefallen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
US-Präsident Donald Trump setzt Nordkorea auf Terrorliste
Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?