08.11.17 10:47 Uhr
 707
 

Natalie Portman erhält jüdischen Nobelpreis: "Bin stolz auf israelische Wurzeln"

 

Die Schauspielerin Natalie Portman hat den israelischen Genesis-Preis, auch "jüdischer Nobelpreis" genannt, erhalten.

Mit der Auszeichnung wird soziales Engagement gewürdigt und der in Israel geborene Hollywood-Star verkörpere die Werte des jüdischen Volkes wie hart zu arbeiten, intellektuelle Neugierde oder Beharrlichkeit.

Portman äußerte sich "zutiefst berührt" über die Auszeichnung. "Ich bin stolz auf meine israelischen Wurzeln und mein jüdisches Erbe - sie sind entscheidende Bestandteile meiner Identität." Das Preisgeld von einer Million Dollar will sie Organisationen für Frauenrechte spenden.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nobelpreis, Natalie Portman
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Infos zum Western "Jane Got a Gun" - Trailer online
Natalie Portman ist "hottest vegetarian alive"
Natalie Portman froh über Jugend ohne Facebook und Twitter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2017 10:53 Uhr von derlausitzer
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Hart arbeiten, intellektuelle Neugierde und Beharrlichkeit sind ausschließlich jüdische Tugenden?
Ist das nicht etwas "rassistisch"? ;)

[ nachträglich editiert von derlausitzer ]
Kommentar ansehen
08.11.2017 10:57 Uhr von mozzer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wo steht etwas von "ausschließlich"?
Kommentar ansehen
08.11.2017 11:06 Uhr von abrahamklein2000
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Lauser will hier nur wieder seinen geistigen Durchfall entsorgen. Einfach ignorieren. Lausitzer, sagt doch schon alles.
Kommentar ansehen
08.11.2017 11:10 Uhr von Antonioo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der derlausitzer List was von Jüdisch und muss gleich sein Feedback geben.
Erst richtig lesen, dann lieber zum Berater oder Anwalt und erst dann bitte dein Feedback.
Kommentar ansehen
08.11.2017 11:18 Uhr von derlausitzer
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
"wo steht etwas von "ausschließlich"?"
Warum wird das dann hervorgehoben? Schreib sowas mal über einen Biodeutschen und warte auf die Reaktionen.

Na, Kleinschniedelwurz, wieder mal on?

[ nachträglich editiert von derlausitzer ]
Kommentar ansehen
08.11.2017 13:05 Uhr von gerndrin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derlausitzer
ausschließlich ist es trotzdem nicht.
Gibt welche, die sagen das auch von Deutschen..
Kommentar ansehen
08.11.2017 14:38 Uhr von LyranX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derlausitzer
Keine Sorge, wir haben die Botschaft deines Kommentares alle verstanden ;)
Kommentar ansehen
08.11.2017 15:09 Uhr von BurnedSkin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ derlausitzer

"Schreib sowas mal über einen Biodeutschen und warte auf die Reaktionen."

Ach, hier auf Shortnews kriegst Du für sowas in der Regel massenhaft Zuspruch und positive Bewertungen. Schau ansonsten einfach in die zahlreichen News von den Tröten, die hier nur über Flüchtlinge und andere Migranten hetzen, da kommt der "Biodeutsche" automatisch gut weg.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Infos zum Western "Jane Got a Gun" - Trailer online
Natalie Portman ist "hottest vegetarian alive"
Natalie Portman froh über Jugend ohne Facebook und Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?