08.11.17 10:01 Uhr
 603
 

Virginia: Transgender-Kandidatin erstmals in US-Parlament mit Sitz vertreten

 

Zum ersten Mal hat in den USA im Bundesstaat Virginia eine Transgender-Kandidatin einen Sitz im Parlament geholt.

Die Demokratin Danica Roem gewann gegen ihren republikanischen Gegner Bob Marshall: Damit gewann eine 33-jährige Ex-Journalistin gegen einen 73-jährigen homophoben und erzkonservativen Politiker.

2013 outete sich Roem als Transsexuelle, ihren Wahlkampf richtete sie auf Themen wie Arbeitsplätze, Schulen und Verkehrsprobleme in Nord-Virginia aus.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: US, Parlament, Sitz, Virginia, Transgender
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein
Nach Jamaika-Aus: CSU-Generalsekretär sieht nun Verantwortung bei SPD
Grünen-Politiker Robert Habeck bezeichnet Jamaika-Gespräche als "Psychoterror"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2017 10:30 Uhr von Naikon
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Wieso werden eigentlich in letzter Zeit so viele Leute schwul, trans oder inter?

Ist das ein neuer Trend?
Kommentar ansehen
08.11.2017 10:52 Uhr von S.H.A.X.
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Sei Dir versichert, das gab´s schon immer...
les zB nur allein mal die Griechischen Klassiker
heute gibts nur "Internet" wo über jeden Hasenfurz und Sack Reis sofort berichtet wird
und sich direkt ganze Gruppierungen dran ereifern müssen, als gäb´s kein Morgen mehr...
Kommentar ansehen
08.11.2017 11:06 Uhr von derlausitzer
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Was hat ein Wahlkampf um Arbeitsplätze, Schulen und Verkehrsproblemen (ich gehe hier von u.a. Auto fahren aus) mit Transgender zu tun?
Was hatte Bob Marshall für Wahlkampfthemen?
Kommentar ansehen
08.11.2017 12:28 Uhr von Mawit
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Eklig der Typ...
Kommentar ansehen
08.11.2017 22:49 Uhr von detluettje
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht falsch verstehen.

Das ist der erste Quotennexxx.
Siehe Konschita ist mir Wurscht.
Kommentar ansehen
08.11.2017 23:39 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mawit
Ich finde auch dass Bob Marshall nicht gerade ein besonders netter Mensch zu sein scheint.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?