07.11.17 16:04 Uhr
 3.251
 

Düsseldorf: Mutter verhindert Ägypten-Urlaub von Sohn - Als IS-Anhänger gemeldet

 

In Düsseldorf wurde ein 22-Jähriger aus Köln von der Bundespolizei daran gehindert, seinen Urlaubsflieger nach Ägypten zu besteigen.

Die Beamten hatten den Mann im Verdacht ein IS-Sympathisant zu sein, gemeldet hatte ihn seine eigene Mutter.

Der angebliche Terroranhänger war extrem überrascht, in seinem Gepäck fand die Polizei auch nur "typische Urlaubskleidung". Er wurde wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen, verpasste jedoch seinen Flug.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mutter, Düsseldorf, Sohn, Urlaub, Ägypten, IS, Anhänger
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2017 16:08 Uhr von Hirnfurz
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Der Alten würde ich die gesamten Kosten des Urlaubs in Rechnung stellen!
Kommentar ansehen
07.11.2017 17:53 Uhr von JustMe27
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Einerseits liegen hier wohl echte Probleme innerhalb der Familie vor, andererseits würde ich, wenn ich zum IS oder sonst einer Terrorgruppe wollte, auch nicht grade das "Anarchist Cookbook" obenauf liegend einpacken, sondern versuchen, so harmlos es geht rüberzukommen. Und bei den seltsamen "Bärten" (eher Gesichtsmuschis^^), die junge Männer heute so tragen ist das ja auch kein sicherer Anhaltspunkt mehr^^

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
07.11.2017 20:08 Uhr von Aurora111
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die Gründe der Mutter hin oder her.
Wenn ein so naher angehöriger so eine Anschuldigung vom Stapel lässt, lasse ich mich doch nicht von Urlaubskleidung überzeugen. Welche auffälligen Gegenstände sollte ein halbwegs zum denken fähiger Nachwuchs-Terrorist denn bitte einpacken? Ich würde an dessen stelle tunlichst keinen Koran, dafür aber viel eher Schnorchel und Badelatschen einpacken um möglichst nicht aufzufallen. Gibt es wirklich Polizisten die so naiv sind? EDIT: Gibt es Polizisten die nicht so naiv sind?

[ nachträglich editiert von Aurora111 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?