07.11.17 15:53 Uhr
 2.162
 

Angeklagter im Fall der getöteten Freiburger Studentin soll bereits 25 Jahre alt sein

 

Der Angeklagte im Freiburger Mordprozess, Hussein K. gab an, zur Tatzeit erst 17 Jahre alt gewesen zu sein, doch dieser Aussage widersprechen Gutachten.

Ein wissenschaftliches Gutachten anhand einer Analyse eines Eckzahnes gab ein Alter von 25 Jahren an, folgt das Gericht dieser Einschätzung, so droht dem Angeklagten eine lebenslange Haftstrafe.

Der 2015 als Flüchtling nach Deutschland gekommene Angeklagte hatte im Oktober letzten Jahres eine Studentin vergewaltigt und bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, alt, Angeklagter
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2017 15:54 Uhr von Modellbahnfahrer
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
...sein

"Die" sind doch alle nur 17....
Kommentar ansehen
07.11.2017 16:02 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Aber nur, wenn sie erwischt werden und dafür gerade stehen sollen.
Kommentar ansehen
07.11.2017 16:14 Uhr von bingobanga
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
Würde man die angeblichen Minderjährigen Schmarotzer gleich bei der Ankunft untersuchen, könnte man sehr viel Geld sparen, und viele von denen wären schon wieder weg.
Hätte man gewusst dass er bei der Ankunft schon Volljährig ist, wäre er abgeschoben worden, und der Mord wäre vielleicht nicht passiert.

Das Blut viele Opfer klebt an den Händen unsere Politiker, und das ist 100% sicher!
Kommentar ansehen
07.11.2017 16:33 Uhr von Eule99
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Hat jemand was anderes erwartet , hier in Deutschland wohnen doch nur 17 jährige , egal wie sie wirklich aussehen , Verarschung auf höchsten Niveau , aber D. will das so .

Und die Strafe hat er sich verdient ohne wenn und aber und nicht nach Jugendstrafrecht
Kommentar ansehen
07.11.2017 17:02 Uhr von bigX67
 
+7 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.11.2017 18:20 Uhr von det_var_icke_mig
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.11.2017 19:37 Uhr von 24slash7
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Besser ein Vorurteil zu viel
als eine Leiche zu viel
Kommentar ansehen
07.11.2017 20:13 Uhr von stahlbesen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
17 oder 25, spielt das eine Rolle? Der arme Schutzsuchende...gebt ihm doch ne Chance.

In Griechenland (oder war es Italien), hat er sich doch auch nach seiner ersten Tat bewährt.

Neues Land, neues Glück!
Kommentar ansehen
07.11.2017 23:42 Uhr von olli58
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die Strafe sollte er in einem Gefängnis in seinem Heimatland absitzen. Das wäre auch eine gute Abschreckung
Kommentar ansehen
08.11.2017 01:09 Uhr von cat008
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Man sollte einfach eine Regel aufstellen! Einreise ausschließlich mit gültigen Personendokumenten. Ihr sollt mal sehen, wie schnell die Ihre Ausweise irgendwo rauskramen. Wenn sie Ihren Kamelführerschein in ein richtigen europäischen umtauschen wollen ist der Alte ja auch wie von Geisterhand plötzlich da.
Kommentar ansehen
08.11.2017 02:24 Uhr von AntiDepp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Nach einer Minute habe sie sich nicht mehr bewegt.

Er habe dann genauer hingesehen und festgestellt,
dass es sich um ein hübsches Mädchen handele.

"Ich dachte zu mir: ,Mach mal Sex mit ihr.’“

Doch er bekam keine Erektion, also vergewaltigte er die Studentin,
die er zu diesem Zeitpunkt tot glaubte, mit der Hand.

Dabei, so hatte es die Anklage bereits am vergangenen Montag formuliert,
fügte er der bewusstlosen Studentin schwere innere Verletzungen zu.
"Es hat mir nichts ausgemacht, mit einer Toten Sex zu haben”, sagte Hussein K."


https://www.welt.de/...

[ nachträglich editiert von AntiDepp ]
Kommentar ansehen
08.11.2017 06:22 Uhr von Leichenvater
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hat das irgend jemand der mit ehrlichen Blick den Täter anschaut bezweifelt, das er älter als 20 Jahre ist.
Außer unsere verblendeten blinden Gutmenschen und Grüne

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?