06.11.17 16:51 Uhr
 4.398
 

Braunschweig: 14-Jähriger alarmiert nach "schlechtem" Bordellbesuch die Polizei

In Braunschweig hat ein erst 14-Jähriger ein Bordell besucht und sich dort zuvor als volljährig ausgegeben.

Als er mit den Leistungen der 53-jährigen Prostituierten für den Betrag von 20 Euro nicht zufrieden war, rief er die Polizei.

Offenbar kam es zum Streit zwischen der Frau und dem jungen Freier und er alarmierte die Beamten, die natürlich sein richtiges Alter feststellten und ihn bei der nächsten Bushaltestelle absetzten.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Braunschweig
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2017 17:16 Uhr von MarlonTom
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2017 17:23 Uhr von Bycoiner
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Was hat er erwartet für 20€? Das volle Programm?
Kommentar ansehen
06.11.2017 17:25 Uhr von Fishkopp
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Was bekommt man fürn Zwanni eigendlich ? Den Chrom von der Stange gelutscht ?

Keine Ahnung aber 14 Jahre alt und dann ne 53 jähige iss auch irgendwie harter Tobak, ich mein in dem Alter mal eben zu ner Nutte spazieren ist schon sehr abgebrüht.
Kommentar ansehen
06.11.2017 17:35 Uhr von Bigobelix
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, es war die Bushaltestelle zur nächsten geschlossenen Anstalt? Was muss der noch anstellen, um nicht gleich da hinzukommen? Wer will mit 14 Sex mit einer Mumie???
Kommentar ansehen
06.11.2017 17:53 Uhr von BurnedSkin
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
So jung und schon gerontophil, der Knabe. Die Alte könnte seine Oma sein... igitt.
Kommentar ansehen
06.11.2017 18:18 Uhr von Paul78
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
So jung und schon so doof !
Kommentar ansehen
06.11.2017 19:56 Uhr von hesch
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
So jung und schon so geil :-)
Kommentar ansehen
06.11.2017 23:28 Uhr von aceman1974
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
FAKE NEWS!!!

Da die Polizei verpflichtet ist einen Minderjährigen bei den Erziehungsberechtigten abzuliefern!!

[ nachträglich editiert von aceman1974 ]
Kommentar ansehen
07.11.2017 02:49 Uhr von Lommels
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Er wollte bestimmt ne MILF knallen und war so geil das er sofort gekommen ist als die Alte ihm an den Schnipi gefasst hat. Mit 14 steht das Hörnchen ja mehr als das es hängt und das kennen glaube ich alle Männer hier^^
Kommentar ansehen
07.11.2017 05:52 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn der Typ in der Schule gemobbt wird, ich könnts verstehen.
Kommentar ansehen
07.11.2017 09:07 Uhr von gerndrin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, er wollte nur zu Mutti nach Hause gebracht werden..
Kommentar ansehen
07.11.2017 14:30 Uhr von NidzoPetrovic
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
News ist schon über 20 Jahre alt.
Ging damals um ´ne 14 Jährige die Prostituierte werden wollte, oder ihre kleinere 5 Jährige Schwester.
Waren auch 20 DM, und das Geld gehörte jemandem den man "Euro" nennt.
Ist übrigens die selbe Person, die nur an einem Baum voll Kirschen vorbeiläuft und behauptet:" Toll! Kirschen!"
Und schon sind die Kirschen ein BTM.

[ nachträglich editiert von NidzoPetrovic ]
Kommentar ansehen
08.11.2017 06:16 Uhr von wer klopft da
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Petrovic
News gelesen?
Zu viel BTM geraucht?
Kommentar ansehen
08.11.2017 08:15 Uhr von NidzoPetrovic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wer klopft da:
News gelesen und vor 20 Jahren live miterlebt.
Nur weil Hitler Tagebuch geführt hat, heißt das noch lange nicht, dass einige nicht schon 1946 wussten, dass die Dinger, die gefunden werden gefälscht sind. :>

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?