06.11.17 13:12 Uhr
 426
 

Tory-Politiker beschuldigt Parteikollegen der sexuellen Belästigung

 

In Großbritannien wird mehreren Politikern sexuelle Belästigung vorgeworfen und nun ist ein weiterer wegen dieser Anschuldigungen zurückgetreten.

Der Tory-Politiker Christopher Pincher gab sein Amt auf, nachdem ihm sein Parteifreund und früherer Olympia-Ruderer Alex Story beschuldigt hatte.

Pincher habe ihn bei einem Besuch in dessen Haus angefangen den Nacken zu massieren und versucht, sein Hemd auszuziehen. Dabei sagte er: "Du wirst es in unserer Partei weit bringen." Story verließ daraufhin das Haus. Pincher sagte, er könne sich nicht daran erinnern.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, Belästigung, Tory
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2017 16:27 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das bemerkenswerte ist daran, daß somit jedes Flirten, daß weiter geht zur Belästigung wird, sofern der Gegenpart nicht mit machen will.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?