06.11.17 13:11 Uhr
 1.738
 

Achtung: Fake-WhatsApp im Umlauf

Im PlayStore für Android-Smartphone kann man sich einen Update für WhatsApp herunterladen.

Aber Achtung: bei dem Programm "Update WhatsApp Messenger" handelt es sich um ein Fake-Programm, das sich in die Handys einnistet und vorgibt, direkt von WhatsApp zu sein.

Das Programm könnte Schadsoftware enthalten und gegebenenfalls die Handys ausspionieren. Millionenfach wurde es bereits heruntergeladen.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fake, Achtung, Umlauf, WhatsApp
Quelle: raufgeklickt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2017 13:11 Uhr von PauleMeister
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2017 13:16 Uhr von HarrisHolstead
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2017 13:51 Uhr von Tyranos
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
ACHTUNG! Fake-Webreporter im Umlauf.
Identifizierbar an der Kennung PauleMeister.
Kommentar ansehen
06.11.2017 15:54 Uhr von werner.sc
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Clickbaiting

Pause Meister und die Werbung für "raufgeklickt.de".

"Gleich mal nachschauen."
Und raufklicken bei....
Kommentar ansehen
06.11.2017 16:22 Uhr von hostmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2017 23:05 Uhr von RycoDePsyco
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@HarrisHolstead
Geb ich dir Recht.

Diese Idioten hier benutzen auch immer das was..
Ich lass es mal.

Ich nehme einfach Telegram und muss mich nicht ärgern.
Kommentar ansehen
09.11.2017 09:37 Uhr von Naikon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer auf solche Tricks in unserem Zeitalter noch hereinfällt, der hat es nicht anders verdient.

http://www.stupidedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?