06.11.17 11:07 Uhr
 809
 

Schweiz: Frau alarmiert wegen Spinne im Schlafzimmer die Polizei

Als eine Frau in ihrem Schlafzimmer eine Spinne entdeckte, traute sich sich vor lauter Angst nicht in den Raum.

Völlig verängstigt rief sie deshalb die Polizei an, die daraufhin anrückte.

Die Polizisten halfen der unter einer Spinnenphobie leidenden Frau und trugen das Tier hinaus, so dass die Frau schlafen gehen konnte.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Polizei, Schweiz, Spinne, Schlafzimmer
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2017 11:10 Uhr von buggybu
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Okay, wenn ich Angst vor solchen Tierchen habe und dann ist ne ausgewachsene Haus und Winkelspinne an der Decke, kann ich die ärmste verstehen.
Kommentar ansehen
06.11.2017 11:58 Uhr von LangUndDick
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Spinnenphobie, die Folge: Drei Verletzte und rund 6.000 Euro Schaden.
http://www.idowa.de/...
Kommentar ansehen
09.11.2017 08:12 Uhr von Naikon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für sowas zahlt man doch gerne Steuern...
oh mann

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien erlaubt erstmals seit 35 Jahren wieder Kinos
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis
AfD-Bundestagsabgeordneter droht Linken mit Macheten-Foto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?