06.11.17 10:13 Uhr
 736
 

Donald Trump: "Wir haben viele Probleme mit geistiger Gesundheit" in den USA

 

Wieder ist es in den USA zu einer Schießerei gekommen, bei der ein Mann im US-Bundesstaat Texas in einer Kirche 26 Menschen erschoss.

Ex-Präsident Barack Obama hat daraufhin endlich strengere Waffengesetze gefordert, die sein Nachfolger Donald Trump strikt ablehnt.

Trump sagte zu dem erneuten Fall: "Das war ein sehr gestörtes Individuum."Wer hätte jemals gedacht, dass so etwas passieren kann". Zum Waffenrecht sagte er: "Wir haben viele Probleme mit geistiger Gesundheit in unserem Land", aber es gehe hier nicht um Schusswaffen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Gesundheit, Donald Trump, Probleme
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pentagon retweetete versehentlich Rücktrittsforderung an Donald Trump
USA: Donald Trump erlaubt Großwildjägern wieder Elefanten-Trophäen-Einfuhr
Nordkorea: Staatszeitung fordert Todesurteil für US-Präsident Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2017 11:00 Uhr von spagnolo
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Wir haben viele Probleme mit geistiger Gesundheit in unserem Land"

Wo er recht hat, hat er recht.
Anscheinend schließt er sich aber aus.
Kommentar ansehen
06.11.2017 11:16 Uhr von OliDerGrosse
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Als Betroffener weiß er wo von er redet.
Kommentar ansehen
06.11.2017 12:17 Uhr von Fishkopp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich jetzt irgendwie an eine Folge von TBBT in der Stuart zu Rajesh sagt : " Denkst du eigendlich vorher darüber nach wenn du sowas sagst ?"
Kommentar ansehen
06.11.2017 12:32 Uhr von Septemberman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung.
Kommentar ansehen
06.11.2017 12:51 Uhr von Mawit
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So viele Probleme können es gar nicht sein, bei so wenig geistigen Gesundheit ;)
Kommentar ansehen
06.11.2017 12:56 Uhr von Waterboy7000
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie wird man das Gefühl nicht los Trump lebt in seiner eigenen Welt und versteht nicht wie die Welt da draußen ihn sieht, sonst würde er nicht auf die Idee kommen so einen Spruch loszulassen.

Natürlich hat er recht, aber das Problem hat ja nicht nur die USA, es ist ein weltweites Problem.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pentagon retweetete versehentlich Rücktrittsforderung an Donald Trump
USA: Donald Trump erlaubt Großwildjägern wieder Elefanten-Trophäen-Einfuhr
Nordkorea: Staatszeitung fordert Todesurteil für US-Präsident Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?