05.11.17 20:47 Uhr
 676
 

"Paradise Papers": Recherche über Offshore-Tricks und Steuerschlupflöcher

 

Nach den "Panama Papers" haben Journalisten auf der ganzen Welt nun die sogenannten "Paradise Papers" ausgewertet.

Sie enthüllen, wie Firmen, Politiker und Sportler mit Hilfe von Offshore-Firmen Steuern sparen. Die Spuren der Recherche führen ins Kabinett von US-Präsident Trump, zu deutschen Milliardären, Hollywood-Größen und Rennfahrern.

Die Daten der "Paradise Papers" stammen von angesehenen Kanzleien. Sie helfen ihren Kunden, auf legalem Weg Briefkastenfirmen in Steueroasen anzulegen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tricks, Offshore, Recherche
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jusos werben für Neueintritte um GroKo zu verhindern: Hunderte Neumitglieder
Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert
AfD bekommt Vorsitz im wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2017 21:17 Uhr von svizzy
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Das problem liegt nicht an den Steuer Paradiesen, es liegt an den zu hohlen Steuern in Ländern wie z.B. Deutschland. Senkt die Steuern auf das gleiche niveu, problem solved.
Kommentar ansehen
06.11.2017 11:03 Uhr von Bycoiner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doppelt..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jusos werben für Neueintritte um GroKo zu verhindern: Hunderte Neumitglieder
Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert
AfD bekommt Vorsitz im wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?