04.11.17 23:28 Uhr
 1.241
 

Beatrix von Storch wird nicht Vorsitzende der Berliner AfD

Endlich soll die AfD regierungsfähig werden, Beatrix von Storch ist abgesägt worden. Georg Pazderski ist der alte und der neue Vorsitzende der Berliner AfD. So beschlossen auf dem Landesparteitag, in der Zitadelle, in Berlin-Spandau.

Die bisherige Doppelspitze bestand aus Beatrix von Storch und Georg Pazderski. Doch Andreas Wild, der aus der AfD-Fraktion im Abgeordnetenhaus ausgeschlossen wurde, forderte im Saal, es solle nur einen Parteivorsitzenden geben.

Es solle nicht "eine Landesvorsitzende kaum anwesend sein, aber den Ruhm einstreichen", sagte Wild. Georg Pazderski wurde dann mit 74,6 Prozent der Stimmen zum Vorsitzenden wiedergewählt. Von Storch wurde eine von drei Stellvertretenden Vorsitzenden.


WebReporter: Bycoiner
Rubrik:   Politik
Schlagworte: AfD, Storch
Quelle: tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2017 23:39 Uhr von Tyranos
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Vor nicht mal 4 Stunden klang deine andere News noch etwas anders.
Kommentar ansehen
04.11.2017 23:46 Uhr von Bycoiner
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
Herr Pazderski, ist die AfD eine rechtsradikale Partei?

"Nein, wir sind keine rechtsradikale Partei - auch wenn uns das immer wieder unterstellt wird.

Die AfD ist eine liberal- bis national-konservative Partei. Dabei ist aber immer die freiheitlich-demokratische Grundordnung der Rahmen, in dem wir uns bewegen.

Jeder, der sich außerhalb befindet, gehört nicht in die AfD.

Das ist Konsens und nicht verhandelbar."
--

Also ich finde, die AfD ist wesentlich spannender als die anderen Parteien - Und lehrreicher. Man kann da sehr schön beobachten, wie Demokratie nicht funktioniert.
Kommentar ansehen
05.11.2017 01:07 Uhr von slick180
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
zu oft mausgerutscht.
Kommentar ansehen
05.11.2017 02:44 Uhr von Eule99
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
nicht abgesägt , verzichtet
Kommentar ansehen
05.11.2017 07:54 Uhr von brochterbeck
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
So sieht eben gelebte Demokratie aus und nicht etwa bei der SPD wo der grosse Vorsitzende mit 100% der Stimmen widerspruchslos "gewählt" wird. Wo die SPD gerade steht muss ja nicht zu 100% erwähnt werden.
Kommentar ansehen
05.11.2017 08:55 Uhr von NordHorst
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Tyranos

"Vor nicht mal 4 Stunden klang deine andere News noch etwas anders."

Das hier ist die politisch korrigierte "Aktuelle Kamera"-Version.
Kommentar ansehen
05.11.2017 08:58 Uhr von NordHorst
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ Bycoiner

"Man kann da sehr schön beobachten, wie Demokratie nicht funktioniert."

Das habe ich nicht ganz verstanden. Bitte zeige mal die Aussage in deinem Kommentar, auf den sich dein Schlusssatz bezieht. Wo funktioniert "Demokratie nicht"? Was ist bei anderen Parteien anders?
Kommentar ansehen
05.11.2017 09:41 Uhr von Bycoiner
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Das Abendland droht unterzugehen, weil es immer mehr Ignoranten gibt, die die braune Gefahr selbst dann nicht braune Gefahr nennen, wenn sie von den Leuten - von denen diese Gefahr ausgeht - irgendwann an die Wand gestellt werden.

Hören wir aus Sachsen demnächst nur noch "Sieg heil"?

Übrigens, meine Tante aus Riesa sagte damals zu mir: Ich wähle die CDU, die haben das Geld...was auch immer sie damit gemeint hat...
Kommentar ansehen
05.11.2017 12:30 Uhr von Zwergenvogel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Bycoiner

Ähm,im Moment hören die Leute bevor sie Sterben eher Allahu Akbar.
Kommentar ansehen
05.11.2017 14:04 Uhr von Dao-Lin-Hay
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Bycoiner

"Das Abendland droht unterzugehen, weil es immer mehr Ignoranten gibt, die die braune Gefahr selbst dann nicht braune Gefahr nennen, wenn sie von den Leuten - von denen diese Gefahr ausgeht - irgendwann an die Wand gestellt werden."

Das Abendland wird durch Ignoranten wie dir zum Morgenland mutieren. Dank den Zugereisten Nichtskönnern aus dem Orient.
Kommentar ansehen
05.11.2017 17:02 Uhr von NordHorst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bycoiner

Da ist noch eine Frage zu deinem Kommentar offen...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?