03.11.17 11:08 Uhr
 3.621
 

Vier Millionen Euro Gewinn: Boris Becker nimmt an Poker-Turnier in Tschechien teil

 

Der ehemalige Tennisspieler Boris Becker ist pleite und nimmt trotz Insolvenzverfahren an einem Poker-Turnier der "World Series of Poker Europe" in Tschechien teil.

Dem Gewinner winken vier Millionen Euro, der Einsatz beläuft sich auf 111.111 Euro.

Bezahlt wird dieser wohl von Beckers Sponsor "Party Poker". Der Ex-Wimbledon-Sieger schuldet Gläubigern laut Medienberichten an die 61 Millionen Euro.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewinn, Tschechien, Boris Becker, Turnier, Poker, Poker-Turnier
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker kritisiert Heimatland: "Fühle mich nicht als Deutscher"
Insolvenzverfahren - Boris Becker sieht große Chance in der Zukunft
Insolvenz: Boris Becker mit geschätzten 61 Millionen Euro Schulden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2017 11:52 Uhr von dillschwaiger
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Irgendwann ist der mal Straßenmusikant.
Kommentar ansehen
03.11.2017 14:11 Uhr von Disskurs
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Boris Becker nach dem Turnier: "Ich ..ähm...hab ja schonwieder 61 Millionen Euro verloren."
Kommentar ansehen
03.11.2017 18:01 Uhr von Bycoiner
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Erst mal nachmachen, über 60 Millionen Schulden haben und trotzdem, im Falle des Gewinns ein paar Milliönchen mit nach Hause nehmen.

Nachmachen!
Kommentar ansehen
03.11.2017 19:12 Uhr von tvpit
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bycoiner

Den möglichen Gewinn bekommt er erst garnicht in die Hände,der wird direkt an die Gläubiger abgeführt.
Kommentar ansehen
03.11.2017 21:07 Uhr von Bycoiner
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
da gibt es Tricks und Mittel - und Verträge - und Panama

ich hab ja davon keine Ahnung, bei soviel 000000000 wird mir immer schwindelig!
Kommentar ansehen
04.11.2017 03:33 Uhr von Steven_der_Weise
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und wo ist Zahl was er für den Auftritt bekommt? Wen interessieren die Einsätze und Gewinne bei dem Blödsinn.
Kommentar ansehen
04.11.2017 09:03 Uhr von Bycoiner
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wer wie viel und was bekommt, das dürfte wohl für immer, in den ewigen Jagdgründen schlummern?
Kommentar ansehen
04.11.2017 10:00 Uhr von Dienst
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn seine Teilnahme gesponsort wird, er also faktisch nur Geld gewinnen, aber nichts verlieren kann, dann ist Becker sogar verpflichtet, an dem Turnier teilzunehmen.
Kommentar ansehen
04.11.2017 11:52 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder: Pleite ist noch nicht pleite genug. Er hat nix mehr, aber dennoch findet sich jemand, der ihm mal eben so 111.111 Euro zahlt, damit er bei einem Pokerturnier mitmachen kann.

Je mehr Schulden man hat, desto weniger Probleme scheint man zu haben. Frei nach dem Motto: "Hast du 61.000 Euro Schulden, hast du ein Problem. Hast du 61 Millionen Euro Schulden, haben die Gläubiger ein Problem.

Das Ende vom Lied: Er wird das Pokerturnier nicht gewinnen, wird arm bleiben und andere haben den Schaden. Toll gemacht, Herr Becker!
Kommentar ansehen
04.11.2017 19:34 Uhr von hostmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.11.2017 19:51 Uhr von Salomon111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch schon in der ersten Runde ausgeschieden. Pokern kann er eben auch nicht.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker kritisiert Heimatland: "Fühle mich nicht als Deutscher"
Insolvenzverfahren - Boris Becker sieht große Chance in der Zukunft
Insolvenz: Boris Becker mit geschätzten 61 Millionen Euro Schulden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?