02.11.17 18:13 Uhr
 439
 

"Barber Angels" in Regensburg: Friseure schneiden Bedürftigen die Haare

Die "Barber Angels" sind Friseure aus ganz Deutschland, die bedürftigen Menschen die Haare schneiden. Jedes Mitglied tut das mindestens einmal im Monat.

Am vergangenen Wochenende waren die Angels das erste Mal in Regensburg und der Andrang war sehr groß. "Wir machen das auf unsere eigene Kosten. Auch die Anreise und die Übernachtungskosten zahlen wir selbst", so der Initiator Claus Niedermaier.

Man wolle bedürftige Personen mit dieser Aktion "ein Stück weit mehr in die Gesellschaft bringen", sagt der Friseurmeister weiter.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Regensburg, Haare
Quelle: mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?