02.11.17 16:01 Uhr
 620
 

Spanien: EU-Haftbefehl für katalanischen Ex-Regionalpräsidenten beantragt

 

Die spanische Staatsanwaltschaft hat nun einen EU-Haftbefehl für den ehemaligen katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont gefordert.

Der offizielle Antrag richte sich auch gegen vier Ex-Minister der abgesetzten katalanischen Regierung.

Puigdemont ist inzwischen nach Belgien ausgereist und widersetzte sich einer Vorladung der spanischen Justiz.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Ex, Spanien, Haftbefehl
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident fordert: "Ich erwarte von allen Parteien Gesprächsbereitschaft"
Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein
Nach Jamaika-Aus: CSU-Generalsekretär sieht nun Verantwortung bei SPD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2017 16:19 Uhr von T¡ppfehler
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Damit ist das Ende der EU besiegelt. Putin, Trump und Erdogan lachen sich ins Fäustchen.
Kommentar ansehen
02.11.2017 17:56 Uhr von T¡ppfehler
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Keine Kommentare, warum ich falsch liege? Was wäre richtig? Ist das der Anfang einer blühenden EU?
"Wenn Wahlen etwas änderten, wären sie längst verboten."
Die Wahlen waren doch längst verboten,...?

"Laut der Verfassung des Königreichs Spanien ist Spanien ein sozialer und demokratischer Rechtsstaat. Der Staat orientiert sich an den Prinzipien Freiheit, Gerechtigkeit, Gleichheit und politischem Pluralismus. Die Staatsgewalt geht vom spanischen Volk aus."
Irgend etwas passt da nicht.
Kommentar ansehen
02.11.2017 18:48 Uhr von XrayFF
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tippfehler:
Du sagst es:"vom SPANISCHEN Volk", da steht nix von Katalanen, Basken oder irgendwelchen Dörfern die keinen Bock mehr haben.
Kommentar ansehen
02.11.2017 19:10 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Oh, eine gerichtliche Vorladung weil wir die Verfassung gebrochen haben! Mal sehen was passiert wenn wir einfach nicht hingehen und uns stattdessen nach Belgien absetzen, weil die Welt böse und gemein ist."
Kommentar ansehen
06.11.2017 09:45 Uhr von AlternativeStimme
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Freiheit gibt es nur fuer Voelker ausserhalb der EU ??? In Belgien befindet sich Puigdemont a/d richtigen Stelle beim EU-Parlament. Jetzt koennen die EU-Politiker sich nicht mehr verstecken und muessen prinzipielle Aussagen machen ueber Freiheit fuer Voelker/Bevoelkerungsgruppen mit vernichtenden Folgen fuer die Erweiterungspolitik der EU.
EU-Erweiterungsabteilung sofort aufloesen.Wenn Katalonien im Balkan,in Russland,China gelegen waere,haetten EU-Politiker geschriehen fuer Freiheit f Voelker ungeachtet dortige Konstitution.Jetzt im Falle Kataloniens wo es der EU-Eliten besser passt nicht ueber Freiheit f Voelker zu sprechen ist Freiheit eine hohle Frase geworden+versteckt man sich hinter der Konstitution.Weshalb musste Kosovo ohne Referendum unabhaengig werden,was Katalonien verweigert wird? Kosovo ist nicht lebensfaehig+wird bis auf unabsehbare Zeit viele MIllionen v Euros kosten f EUsteuerzahler.Der Gipfel ist wirklich J.C.Juncker der sagte er kann nicht vermitteln,sonst koennten 100 EU-Staaten entstehen.Also es gibt Freiheit in Klassen.In Ukraine wird einen Putsch befoerdert zugunsten der EU mit 10.000 Toten,2.5 mio Fluechtlingen+Halbierung des dortigen Lebensstandards,Parlamentswahlen sind abgeschafft.Im Balkan werden nichtlebensfaehige Ministaaten unter 1 mio Einwohner zur EU+Unabhaengigkeit gedraengt

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?