01.11.17 15:08 Uhr
 1.565
 

Sexuelle Übergriffe: Kevin Spacey wird von weiteren Männern beschuldigt

 

Nach dem der Schauspieler Anthony Rapp seinen Kollegen Kevin Spacey beschuldigte, ihn im Alter von 14 Jahren sexuell belästigt zu haben, meldeten sich nun weitere Männer mit Anschuldigungen.

Der mexikanische Schauspieler Roberto Cavazos, der Oscar-gekrpnte Dokumentarfilmer Tony Montana und ein Barkeeper werden Spacey vor, sexuell übergriffig gewesen zu sein.

"Viele von uns haben eine ´Kevin-Spacey-Geschichte´. Es brauchte wohl nur einen jungen Mann unter 30, und Herr Spacey fühlte sich frei, uns anzufassen", so Cavazos. Montana gab an, Spacey habe ihn in den Schritt gefasst, dem Barkeeper habe er seinen Penis gezeigt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kevin, Übergriffe, Kevin Spacey
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben
"House of Cards"-Dreharbeiten werden 2018 ohne Kevin Spacey fortgesetzt
Letzte Staffel von "House of Cards" wird ohne Kevin Spacey gedreht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2017 15:18 Uhr von Max97
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2017 15:23 Uhr von HerrVorragend15
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2017 15:41 Uhr von Suffkopp
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Man muss @Max97 verstehen. Scheint tatsächlich so zu sein das er ähnliche Erfahrungen auch schon gemacht hat und es deshalb versucht zu verharmlosen oder ins Lächerliche zu ziehen.

Wir sollten ihn auch dafür bemitleiden.
Kommentar ansehen
01.11.2017 16:09 Uhr von Max97
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@HerrVorragend15

"Alle nur aufmerksamkeitsgeil, oder?"

Ja, ein erfolgloser mexikanischer Schauspieler über den sonst nichts im Internet zu finden ist, ist nun in den Zeitungen. Der Dokumentarfilmer Tony Montana, den keine Sau kennt, dass man ihn mit Al Pacino verwechselt, und Pacinos Foto in Zeitungen abdruckt, weil er mal eine Rolle spielte wo er Tony Montana hieß. Und wann soll der einen Oscar gewonnen haben? Er taucht in keiner Liste auf. Und ein Barkeeper, dem Kevin Spacey seinen Schwanz gezeigt hat.

Sag mal, wieso stellst du mir so eine dumme Frage?

Ja, das sind Pussies.


@Suffkopp

Hör mit dem Saufen auf.
Kommentar ansehen
01.11.2017 18:53 Uhr von Fishkopp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Es brauchte wohl nur einen jungen Mann unter 30, und Herr Spacey fühlte sich frei, uns anzufassen"

Jetzt machen sogar Homosexuelle einen auf Feminismus, dabei ist es doch in schwulen Clubs immer so und es geht nur ums eine und jetzt tut man total brüskiert. Spacey ist ein grandioser Schauspieler geprägt durch eine grausame Vergangenheit. Das entschuldigt nicht sein Verhalten, aber erklärt es.
Kommentar ansehen
01.11.2017 20:21 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@mozzer - nicht der Dokumentarfilmer ist Oscar preisgekrönt, sondern Spacey. Solltest vlt. die Quelle genauer lesen.

@Max97 - haste wieder stundenlang gegoogelt? Mir hat ein Blick in die Quelle genügt. Bist Besserwisserich und großkotzig wie immer halt.

Und ich kann mit dem Saufen nicht aufhören weil ich nicht trinke. Eine der niedersten Formen der Intelligenz ist die die aus einem Nick Rückschlüsse zieht. Ich hab Dir schon mal erklärt das mein Nick mit Bedacht gewählt ist für solche wie Du.
Kommentar ansehen
02.11.2017 07:27 Uhr von Niels Bohr
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das das was da in Hollywood abläuft nicht korrekt ist, darüber sind wir uns alle einig.
Aber irgendwie ist es doch komisch, das jetzt auf einmal irgendwelche "Möchtegerne" nach 30 JAHREN !!!!! auftauchen und öffentlich über das grausame Schicksal jammern, ist schon verwunderlich. Ich frage mich: "Warum erst jetzt?"
Die Schauspielerinnen, die damit angefangen haben, haben damals, als die sexuellen Übergriffe passiert sind, lieber die Rolle genommen, anstatt die Leute direkt anzuzeigen. Jetzt ist es so, das genau diese Schauspielerinnen einen Karriereknick haben und versuchen aus dem was vor vielen Jahren passiert ist ihr Kapital zu schlagen.
Und mal ganz ehrlich: DAS ist ne total miese Masche. Entweder hab ich die Eier in der Hose und mach es SOFORT öffentlich, oder ich akzeptiere es als die "normale" Besetzungscouchpolitik der amerikanischen Traumfabrik.

Was das Verhalten von Herrn Spacey angeht...
Leute...guckt euch doch mal bei den Großen im Musikgeschäft um. Was geht denn da ab? Da gehört ein raushängender Schwanz von einem Superstar schon fast zu zum guten Ton und da spricht keiner drüber.
Ok, Herr Spacey hat gefeiert und die Sau rausgelassen. Dann ein paar Sprüche und der Alkohol tut seinen Rest. Die, die jetzt die größten Dreckklumpen schmeißen, sollten vielleicht mal in sich gehen und in ihrer Partyvergangenheit stöbern und mal reflektieren was da alles so passiert ist.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben
"House of Cards"-Dreharbeiten werden 2018 ohne Kevin Spacey fortgesetzt
Letzte Staffel von "House of Cards" wird ohne Kevin Spacey gedreht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?