31.10.17 15:27 Uhr
 6.066
 

Nokia 2 für 99 Euro - mit 4.100-mAh-Akku und Stock-Android

Nokia hat nun sein neues Android-Handy, welches sich an der unteren Preisskala orientiert vorgestellt.

Es hat ein 5 Zoll LCD, mit 720 x 1.280 Pixel (HD) Auflösung und Gorilla Glas 3, Micro-USB-Port (USB 2.0) und eine Speichererweiterung bis 128 GB. Auf dem Gerät ist das originale Stock-Android 7.11 und es gibt ein monatliches Update-Versprechen.

Das Nokia 2 ist IP52-zertifiziert, also gegen Staub und Stöße in geringem Ausmaß gefeit, jedoch nicht wasserdicht. Das Nokia 1, das Nokia 7 und das Top-Flaggschiff Nokia 9 fehlen noch in der Baureihe.


WebReporter: Bycoiner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Android, Nokia, Stock, Akku
Quelle: inside-handy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2017 17:17 Uhr von Tilt001
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Nur 1 GB RAM könnten für manche Anwendungen problematisch werden, wer wirklich nur 100 Euro ausgeben will, sollte das mal noch mit dem Hafury Umax vergleichen, ist fast das selbe bietet aber 2 GB RAM, 16 GB Speicher und 4500mAh!

Nur auf den Markennamen verzichten bringt manchmal eine ganze Menge.
Kommentar ansehen
31.10.2017 17:23 Uhr von hostmaster
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Cubot Magic
3Gb, 109 Euro.
Kommentar ansehen
31.10.2017 18:02 Uhr von Fishkopp
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Naja 1GB kannste vergessen heutzutage, ich würde nichts mehr unter 3GB kaufen. Witzigerweise bekommt man die Chinaböller streckenweise sogar mit 6 oder mehr an GB zu kaufen wärend man in der westlichen Welt ein Feuerwerk abbrennt wenn 4 drinn sind.

Cubot Magic ----> Akku 2.600mAh ähm neee

[ nachträglich editiert von Fishkopp ]
Kommentar ansehen
31.10.2017 18:41 Uhr von meisenfdazu
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Die haben Deutschland aus Profitgier verlassen.Von denen würde ich nichts mehr kaufen.
Kommentar ansehen
01.11.2017 14:46 Uhr von Bildungsminister
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wer bringt denn heute noch aktuelle Handys mit Micro-USB statt USB-C raus? Dazu eine Auflösung von 720p, was sich doch heute auch keiner mehr antut. Und der Rest klingt auch eher schauerlich. Quadcore mit 2,3 GHz, 8 Megapixel Kamera und 1GB RAM. Und intern verbaut sind 10 GB Speicher, was wahrscheinlich schon durch das OS zu 80% belegt ist. Kein Wunder, dass das Teil nur 99 Euro kostet.

Legt man 50 drauf, bekommt man schon gute gebauchte 2017er Honor 6x oder ähnliche. Warum sollte man sich da ein Nokia antun?
Kommentar ansehen
02.11.2017 00:02 Uhr von Danymator
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@meisenfdazu

Genau so ist es!
Kommentar ansehen
02.11.2017 08:40 Uhr von oldtime
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das Handy ist mies. Nur die Software ist aktuell. Man kann kaum Apps installieren da der Speicher dann gleich voll ist. Bei der Ausstattung läuft aber eh kaum ein Spiel.

Hab meiner Tochter ein Coolpad Max A8 gekauft auch 100€ (war ein Angebot) 4 GB / 64GB
Kommentar ansehen
02.11.2017 10:45 Uhr von Fanille
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
weil es noch immer Menschen gibt denen es bei einen Telefon ums telefonieren und Nachrichten versenden geht.
Was braucht man da mehr?
Wie verkaufst du ein S8, iPhone oder sonst HighTech Plastik an einen Schüler, alleinerziehende Mutter, Arbeitslosen oder eben Menschen die das BlimBlim wie 4k Monitor, Spiele usw. nicht brauchen?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?