30.10.17 08:26 Uhr
 2.201
 

Fußball/Leverkusen: Spiel wird nach Prügelei abgebrochen

 

Am Sonntagnachmittag kam es auf der Sportanlage "Am Birkenberg" zwischen einigen Spielern der Mannschaften Ditib Leverkusen, und Solingen Wald 03, während des Spiels zu einer Schlägerei.

Grund hierfür war eine angebliche Provokation eines Solinger Spielers. Nachdem dieser zu Boden geschlagen wurde, traten zwei Spieler der Leverkusener Mannschaft mit ihren Stollenschuhen auf ihn ein.

Die alarmierte Polizei konnte die Situation beruhigen, und stellte Strafanzeige wegen Gefährlicher Körperverletzung gegen die beteiligten Leverkusener Spieler. Die Fußballschuhe wurden als Beweismittel sichergestellt.


WebReporter: stahlbesen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Leverkusen, Prügelei, Spielabbruch
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2017 08:28 Uhr von One of three
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
"Grund hierfür war eine angebliche Provokation eines Solinger Spielers."

Was guckst Du?
Kommentar ansehen
30.10.2017 09:37 Uhr von Holzmichel
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Tja, mal wieder die Fußball-Deppen!

Proletensport halt, wem wundert es nocht!

[ nachträglich editiert von Holzmichel ]
Kommentar ansehen
30.10.2017 09:53 Uhr von Aurora111
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Mannschaft: DITIB Leverkusen
Spiele: 11
Tordifferenz: -39
Punkte: 1

Ich nehme an, man fühlte sich vom eigenen Unvermögen provoziert.
Kommentar ansehen
30.10.2017 10:11 Uhr von DuyWarlord
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Die Gründe sind eher hier zu finden:

http://ditib-lev.net/...

Bei der anderen Mannschaft ist die Verteilung der Nationalität immerhin noch ausgewogen, Großteil deutsch, nur 1-2 Türken und sogar 1 Schwarzer.
Kommentar ansehen
30.10.2017 10:40 Uhr von Imogmi
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
die "türk. Mannschschadft" hat ja nur Spieler die Pro-Erdogan sind, darum meinen die die dürfen das. Aber "Einbildung" ist halt auch eine Art Bildung... :-))
Wie hat mal in einem Spiegelbericht gestanden : Die Türken die Pro-Erdogan sind brauchen nicht denken, dafür habe sie ja ihren "Führer" Erdogan ; und das viele Türken dies wortwörtlich nehmen sieht man hier sehr gut, aber auch im Alltag.

Wir werden noch sehr viel Freude mit den Türken der 2. und 3. Generation haben, mehr als mit unseren Neubürgern.

aus dem O-Text :
"Zwei Spieler des Vereins Ditib sollen daraufhin mit ihren Stollenschuhen auf den am Boden liegenden Mann eingetreten haben."
Da sieht man wie primitiv die sind.

[ nachträglich editiert von Imogmi ]
Kommentar ansehen
30.10.2017 12:51 Uhr von Modellbahnfahrer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Aurora

"Ich nehme an, man fühlte sich vom eigenen Unvermögen provoziert."

Neeeee, Die Jungs sind doch super gut. Nur die anderen sind mal wieder schuld daran, weil die sich doch wagen, Tore zu schießen..... ;-)
Kommentar ansehen
30.10.2017 20:19 Uhr von 24slash7
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ditib Leverkusen
Ich lach mich scheckig
Kommentar ansehen
30.10.2017 22:54 Uhr von Atze2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur du @24slash7

DITIB Leverkusen, jeppa, rofl, lööl, lach mich weg, krümel mich vor lachen, etc etc

Der Verein ist im NRW-Fußballverband, dem übergeordnet ist der DFB. Warum lässt man einen "politischen" Vereinsnamen überhaupt zu? Es gibt ja auch keinen Ballsportverein der sich CSU Hintertupfing nennt. Oder SPD Köln-Nord.

Verein verbieten (weil er einen politischen Namen hat), und fertig.

Und der erste Kommentar von One of Three hat wie die Faust aufs Auge gepasst.

Eine Armlänge Abstand funktioniert aufm Fussballplatz nicht. Und seinem Gegenspieler mal nen Spruch reindrücken ist auch völlig normal. Aber mit Stollenschuhen reintreten geht gar nicht.

Btw: die Amateur-Vereine in NRW spielen überwiegend auf Asche, da mit Stollen gleicht einem Eiertanz. Eher mit Noppen.
Kommentar ansehen
31.10.2017 09:37 Uhr von NordHorst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Atze2

"Es gibt ja auch keinen Ballsportverein der sich CSU Hintertupfing nennt. Oder SPD Köln-Nord."

Oder "1. FC NSU" aus Neckarsulm? ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?