29.10.17 14:27 Uhr
 890
 

London: Arbeitsloser findet Stick mit sensiblen Flugsicherheitsdaten auf Straße

 

Auf der Straße hat ein Mann in London - einer Stadt, in der es vor Überwachungskameras für die Sicherheit wimmelt - einen USB-Stick mit sicherheitsrelevanten Angaben zum Londoner Flughafen Heathrow gefunden.

2,5 Gigabyte sensible Daten waren unverschlüsselt auf dem Datenträger gespeichert: Auch die Route, die der Wagen von Königin Elizabeth II. zum Flughafen nimmt und eine Liste von Maßnahmen zum Schutz der Queen habe ein Dokument auf dem Datenträger wiedergegeben.

Der Arbeitslose übergab den Stick nicht der Polizei, sondern der Zeitung "Sunday Mirror", die den Fall öffentlich machte. Heathrow teilt mit, man habe nun alle "Sicherheitspläne überarbeitet". Die Angelegenheit werde nun untersucht.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: London, Straße, Arbeitsloser, Stick
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2017 14:38 Uhr von Slaydom
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
und wieso ist das jetzt wichtig, dass der Typ arbeitslos war?
Kommentar ansehen
29.10.2017 14:42 Uhr von One of three
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Weil somit erklärt ist wieso er den Stick nicht der Polizei, sondern der Zeitung gegeben hat. Die Polizei zahlt nicht dafür.
Kommentar ansehen
29.10.2017 15:10 Uhr von traumatisiert
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Für umsonst hätte ich den auch nicht abgegeben.
Kommentar ansehen
29.10.2017 16:12 Uhr von detluettje
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Haben Putins Schergen ihr Diebesgut verloren?

Spaß bei Seite.

Morgen steht bestimmt in der Zeitung die sind von dem Russen gehackt worden.
Kommentar ansehen
29.10.2017 16:31 Uhr von OO88
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
In 10 Tagen geht sein Rechner in Rauch auf oder er hat gluck und seine Konten werden nur leer geräumt.
Nennt sich Airport Königin Elizabeth II Trojan.
Kommentar ansehen
30.10.2017 00:37 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@One of three

und warum sollte er auf die Bezahlung verzichten, wenn er arbeitet?
Kommentar ansehen
30.10.2017 16:17 Uhr von Slaydom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@one of three
Auch jemand der arbeitet verzichtet nicht auf zusatzgeld

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?